Artikel

Bruderschaften, Memoria und Recht im spätmittelalterlichen Italien

Bruderschaften, Memoria und Recht im spätmittelalterlichen Italien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Thomas Frank

Confraternitas: Band 17, Nr. 1 (2006)

Abstrakt

Mittelalterliche Bruderschaften oder Bruderschaften als Assoziationen von Laien oder Geistlichen mit überwiegend religiösen Funktionen zu betrachten, führt fast automatisch zu dem Schluss, dass Brüderlichkeit und Erinnerungen viel gemeinsam haben. Dies kann zumindest angenommen werden, wenn wir uns auf die religiöse oder sozio-religiöse Dimension des Begriffs konzentrieren, die im folgenden Artikel durch den lateinischen Begriff memoria gekennzeichnet ist. Ein solches Verständnis von Memoria, das seine religiöse Dimension betont, könnte weiter ausgearbeitet werden. Es ist in der Tat möglich, alle Bemühungen von Christen (oder Anhängern anderer Religionen) zu interpretieren, um die Errettung ihrer Seelen als Sorge um Erinnerungen im weiteren Sinne zu gewährleisten. In diesem Fall könnten nicht nur Gebet und Liturgie, sondern auch wohltätige Werke, wie sie beispielsweise von Bruderschaften, Krankenhäusern oder einzelnen Wohltätern angeboten werden, einbezogen werden, da all diese frommen Aktivitäten darauf hindeuten, dass sich Gläubige und Gott gegenseitig „gedenken“ .

Dieser Artikel konzentriert sich jedoch auf eine engere Vorstellung von Erinnerungen, definiert als performatives Gedenken, das liturgisch und kollektiv verwirklicht wird. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf dem Gedenken an die Toten und den Gebeten für die Lebenden. Was dies für Bruderschaften im spätmittelalterlichen Italien bedeutete, wird im ersten Teil dieses Artikels (I) erörtert. Als nächstes werden juristische Dokumente und juristische Texte verwendet, um die Rolle von Memoria für die Wahrnehmung von Bruderschaften in der mittelalterlichen Gesellschaft zu veranschaulichen (II). Der Artikel schließt mit einigen Überlegungen zum Konzept der „Bruderschaft“ in der modernen historischen Forschung (III).


Schau das Video: Century of Enslavement: The History of The Federal Reserve (Kann 2022).