Artikel

Tarif von 1883

Tarif von 1883


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts gliederte sich die Einstellung zum Tarif wie folgt:

  • Die Mehrheit der Bauern im Süden und Westen, meist Demokraten, lehnte einen hohen Schutzzoll ab. Ihre Produktion von Mais, Weizen, Baumwolle und Vieh war in keinem anderen Teil der Welt konkurrenzlos; Amerikanische Landwirte konnten die Konkurrenz normalerweise unterbieten und brauchten oder wollten daher keinen Zollschutz.
  • Einflussreiche Industrieinteressen im Norden drängten hart und effektiv auf hohe Zölle. Ihre Produkte brauchten Schutz vor billig produzierten Waren aus dem Ausland. Wenn die USA jedoch hohe Zölle auferlegten, würden ausländische Nationen in gleicher Weise reagieren; am unmittelbarsten betroffen von dieser Vergeltung waren die amerikanischen Bauern, deren Produkte auf den ausländischen Märkten teurer wurden.

Es gab jedoch Ausnahmen von den Regeln. Einige spezialisierte Agrarproduzenten (wie Zuckerbauern) bevorzugten hohe Zölle, um sich vor billigem karibischen Zucker zu schützen. Auf der anderen Seite lehnte eine der großen Industrien der Ära, die Eisenbahn, den Protektionismus ab, weil sie Zugang zu billigem Stahl wollte, egal ob amerikanisch oder ausländischer anders in den frühen 1880er Jahren – die Regierung hatte große Dollarüberschüsse angehäuft. Diese Gelder wurden in staatlichen Tresoren deponiert und nicht bei Banken, wo das Geld rezirkuliert werden konnte. Bauern- und Schuldnerelemente protestierten gegen diese Schrumpfung der Geldmenge. Präsident Arthur reagierte auf die öffentliche Empörung und ernannte eine Kommission, die die effektivsten Wege zur Senkung der Zölle ausarbeiten sollte. Die Empfehlungen des Ausschusses wurden vom Kongress ignoriert, der eine neue Maßnahme verabschiedete, den "Mongrel"-Tarif von 1883, eine Kompromissmaßnahme, die niemanden zufriedenstellte. Für einige Artikel wurden die Zölle gesenkt, für die meisten Industriegüter jedoch erhöht. Der Zoll blieb umstritten.


Was ist ein Tarif? Siehe auch Tariftabellenzusammenfassung.


Schau das Video: Bundestagswahl 2021 live (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Erymanthus

    Bravo, die ideale Antwort.

  2. Kirwin

    Entschuldigen Sie mich für das, was mir der Interferenzung bewusst ist ... diese Situation. Forum -Einladung. Schreiben Sie hier oder in PM.

  3. Zulkilrajas

    Gutes Geschäft!

  4. Murr

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.



Eine Nachricht schreiben