Artikel

Universität von Südkalifornien

Universität von Südkalifornien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die University of Southern California im Herzen von Los Angeles ist eine private Forschungsuniversität. Die Universität hat eine über 100-jährige Lehrtradition. Mit einer weitsichtigen Vision einer Gruppe von Bürgern mit öffentlichem Geist, unter der Führung von Richter Robert Maclay Widney, entstand in den 1870er Jahren der Vorschlag, eine Hochschule in Los Angeles zu gründen. 1879 gründete Richter Widney ein Kuratorium und sicherte sich eine Landspende von 308 Grundstücken von drei Gemeindevorstehern, um eine Schule zu gründen. Ihre Vision materialisierte sich im Jahr 1880, als die University of Southern California mit 53 Studenten und 10 Fakultäten offiziell eröffnet wurde bei der Bildung wurde ein Debattierteam gebildet. Marion McKinley Bovard wurde die erste Präsidentin der Universität. 1884 gründete die USC eine Musikschule und begann ihre erste Abschlussklasse mit zwei Männern und einer Frau. Im nächsten Jahr gründete die Universität die erste medizinische Fakultät Südkaliforniens. Die Zeit zwischen 1886 und 1910 brachte mehrere Entwicklungen und Erweiterungen auf den Campus. Eine Law School, eine School of Pharmacy und die Aufnahme von Kursen in Zahnmedizin kamen hinzu. Ein Architekturprogramm, das erste Programm seiner Art in Südkalifornien, begann 1919. 1930 wurde der Trojanische Schrein während seines 50 Jubiläumsfeier. Der Schule wird auch zugeschrieben, dass sie die erste Universität des Landes ist, die ein Filmprogramm anbietet. Dieses Programm wurde 1929 mit der Eröffnung einer School of Public Administration ins Leben gerufen. Nach mehreren Jahren spendete Alfred Mann großzügig 112,5 Millionen US-Dollar, um das USC Alfred E. Mann Institute for Biomedical Engineering zu gründen, und 1999 erhielt die medizinische Fakultät der U$C eine Auszeichnung 110 Millionen US-Dollar gespendet und in Keck School of Medicine of USC umbenannt. Heute beherbergt diese private Forschungsuniversität mehr als 30.000 Studenten und 3.000 Vollzeitdozenten. Neben dem Hauptcampus im University Park betreibt die Schule auch den Health Sciences Campus.


Schau das Video: University of Southern California USC Campus Tour (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Zebulun

    Das glaub ich nicht.

  2. Malazahn

    Stimmen Sie zu, das sind bemerkenswerte Informationen

  3. Bent

    gefallen)))))))))

  4. Powwaw

    Natürlich weiß ich nicht viel über den Beitrag, aber ich werde versuchen, ihn zu meistern.

  5. Samir

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben