Artikel

Wenn Nietzsche gegen Antisemitismus war, wie wurde er dann zu einer Inspiration für Hitler?

Wenn Nietzsche gegen Antisemitismus war, wie wurde er dann zu einer Inspiration für Hitler?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe kürzlich gelesen, dass Nietzsche gegen Antisemitismus war, obwohl ich verstehe, dass ihn das nicht davon befreit, Antijudaismus zu sein (obwohl ich nicht ganz sicher bin, wie man die beiden unterscheiden würde).

Stellte Hitler Nietzsches Philosophie als antisemitisch dar, obwohl dies nicht der Fall war, oder war es etwas ganz anderes an Nietzsche, das Hitlers Ideologien inspirierte?


Nietzsche wurde mit etwa 40 wahnsinnig. Seine Schwester nahm seine Angelegenheiten in Besitz. Sie fügte seine unveröffentlichten Schriften zusammen und bearbeitete sie. Sie, ein großer Fan von Hitler, veröffentlichte einige der unveröffentlichten Werke ihres Bruders und bearbeitete sie ein wenig, um der nationalsozialistischen Sichtweise besser gerecht zu werden.


Schau das Video: Hitler, evolution, eugenics, Nietzsche in Nazism (Kann 2022).