Artikel

Was entspricht in Frankreich der „viktorianischen Ära“?

Was entspricht in Frankreich der „viktorianischen Ära“?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von viktorianisches Zeitalter Ich meine die moralische Starre und die Dominanz der Bourgeoisie. Wir hatten die gleiche Kultur in Frankreich, aber ich kann nicht den richtigen Begriff dafür finden.

Wie würden Sie zum Beispiel "Viktorianer" im folgenden Satz an ein Publikum übersetzen, das keine Ahnung von der englischen Geschichte hat (eine wörtliche Übersetzung wird also nicht funktionieren), aber etwas über die französische Geschichte wissen.

Die Weigerung, die menschliche Natur anzuerkennen, ist wie die Verlegenheit der Viktorianer in Bezug auf Sex, nur noch schlimmer: Sie verzerrt unsere Wissenschaft und Gelehrsamkeit, unseren öffentlichen Diskurs und unser tägliches Leben. (Steven Pinker)


Es gibt kein französisches Äquivalent des Viktorianisches Zeitalter im Sinne von moralische Starrheit und die Dominanz der Bourgeoisie. Als Beweis lege ich das Konzept der französischen Postkarte (Warnung - nicht verlinkter Inhalt für Erwachsene) vor, die fast jeder viktorianische Gentleman, der auf dem Kontinent reist, seinen männlichen Freunden zu ihrer Unterhaltung schickt.

Das Konzept von a Viktorianisches Zeitalter in diesem Sinne ist ein nordeuropäisches, puritanisches und sehr angelsächsisches Konzept im Wesentlichen unvereinbar mit der katholischen gallischen Kultur.

Die Unterscheidung dreht sich um einen grundlegenden Unterschied zwischen der Theologie und Praxis der römisch-katholischen Kirche, die historisch die gallische Kultur durchdringt, und der calvinistischen Theologie und Praxis, die periodisch die angelsächsische Kultur durchdrungen hat. (Cromwells Zeit als Lord Protector und der letzte Teil von Victorias Regierungszeit sind zwei bemerkenswerte Beispiele.)

Nach der (römisch) katholischen Theologie sündigt jeder; vorausgesetzt, man beichtet, vollzieht die vorgesehene Buße und empfängt anschließend die Messe, alles ist gut, und man ist im Himmelreich willkommen. Dies wird historisch so zur Gewohnheit, dass viele es als wöchentliches Ritual durchführen.

Nach der calvinistischen Theologie ist das Recht auf Erlösung im Königreich der Himmel dort, wo es kein Konzept des freien Willens gibt, vorbestimmt durch: Wer du bist, nicht das, was Sie getan haben oder nicht getan haben. Dies erfordert ferner, dass, um seinen Status als einer der Auserwählten man muss ständig aufmerksam sein, und wie jeder ist ihr Bruders Hüter Jeder muss auch ständig darauf achten, dass alle anderen auch ständig die strengsten moralischen Vorschriften beachten.

Der Mensch hat durch seinen Fall in einen Zustand der Sünde alle Fähigkeit des Willens zu jedem geistlichen Guten, das die Erlösung begleitet, vollständig verloren: so wie ein natürlicher Mensch, der diesem Guten völlig abgeneigt und in Sünde gestorben ist, durch seine aus eigener Kraft, sich zu bekehren oder sich darauf vorzubereiten.

und

Durch die Anordnung Gottes sind einige Menschen und Engel zur Offenbarung seiner Herrlichkeit zu ewigem Leben vorherbestimmt; und andere zum ewigen Tod vorherbestimmt. (Kapitel 3 Absatz 3)^

und

Alle, die Gott zum Leben vorherbestimmt hat, und diejenigen, die allein sind, gefällt ihm, zu seiner bestimmten Zeit, durch sein Wort und seinen Geist wirksam aus dem Zustand der Sünde und des Todes zu rufen, in dem sie von Natur aus zur Gnade und Erlösung durch Jesus Christus; ihren Geist geistlich und rettend erleuchten, um die Dinge Gottes zu verstehen, ihr Herz aus Stein wegnehmen und ihnen ein Herz aus Fleisch geben; Sie erneuern ihren Willen und bestimmen sie durch seine allmächtige Macht zum Guten und ziehen sie wirksam zu Jesus Christus.

Ob eine nationale Kultur oder die Theologie an erster Stelle steht, ist ein Henne-Ei-Problem, das ich den Philosophen überlasse. Aber die gallische Kultur ist und war historisch immer völlig intolerant gegenüber der calvinistischen Theologie, während die angelsächsische Kultur regelmäßig in sie ein- und ausgeht.


Für mein Ohr hat der deutsche Begriff Biedermeier eine etwas ähnliche Bedeutung. Es bezeichnet den Zeitraum zwischen 1815 und 1848 und enthält wichtige kulturelle Merkmale. Und der französische Begriff Restauration (Zeitraum zwischen 1815 und 1830) klingt etwas ähnlich wie Biedermeier, obwohl dieser Begriff viel weniger auf eine bestimmte Kultur zu deuten scheint.

Restauration ist also ein französischer Begriff, der indirekt (wenn auch nicht äquivalent) mit der viktorianischen Ära (Zeitraum zwischen 1837 und 1901) in einer Weise verwandt ist, die für Ihre Untersuchung von Bedeutung sein kann. Hier ein Auszug aus seinem Wikipedia-Artikel:

Die Zeit war gekennzeichnet durch eine scharfe konservative Reaktion und daraus resultierende kleinere, aber beständige Vorkommnisse von Unruhen und Unruhen. Es sah auch die Wiederherstellung der römisch-katholischen Kirche als Macht in der französischen Politik.


Was entspricht in Frankreich der &ldquoviktorianischen Ära&rdquo? - Geschichte

平均 平分 (共803人评分)

0

0

0

/> />0

49

803条用户评论

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

-1' ODER 2+610-610-1=0+0+0+1 oder 'jnrDN37c'='

l8GkfghT' warte auf Verzögerung '0:0:14' --

7AirDfrt') warten auf Verzögerung '0:0:21' --

qsExWDNq')) warten auf Verzögerung '0:0:21' --

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

-1' ODER 2+708-708-1=0+0+0+1 oder 'KgH8BMUw'='

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03

2020-11-03


Schau das Video: Schattenseiten am Leben in Frankreich (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Hildbrand

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Asliraf

    Ich habe diese Frage gedacht und entfernt

  3. Rover

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch.Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  4. Z'ev

    Ich empfehle Ihnen, die Suche auf google.com zu versuchen



Eine Nachricht schreiben