Artikel

Für Studenten - Geschichte

Für Studenten - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Entdecken Sie ® Student Cards

Sehen Sie sich diese Discover ®-Kreditkartenangebote für Studenten an, mit denen Sie im College Cashback-Belohnungen verdienen und gleichzeitig eine Kredithistorie aufbauen können, die Ihnen nach dem Abschluss hilft. Sie können Ihren FICO ® Credit Score sogar kostenlos einsehen. 1

FICO ® Kreditbewertungsbedingungen: Ihr FICO ® Kredit-Score, Schlüsselfaktoren und andere Kreditinformationen basieren auf Daten von TransUnion ® und können sich von anderen Kredit-Scores und anderen Kreditinformationen unterscheiden, die von anderen Büros bereitgestellt werden. Diese Informationen sind für primäre Kontoinhaber bestimmt und werden nur diesen zur Verfügung gestellt, die über eine verfügbare Punktzahl verfügen. Informationen zur Verfügbarkeit Ihres Scores finden Sie auf Discover.com/FICO. Ihre Punktzahl, Schlüsselfaktoren und andere Kreditinformationen sind auf Discover.com verfügbar und Karteninhaber erhalten auch eine Punktzahl auf Kontoauszügen. Kunden können bis zu einem Jahr der letzten Ergebnisse online sehen. Discover und andere Kreditgeber können bei Kreditentscheidungen unterschiedliche Eingaben verwenden, wie z. B. FICO ® -Kreditscores, andere Kreditscores und weitere Informationen. Dieser Vorteil kann sich in Zukunft ändern oder enden. FICO ist eine eingetragene Marke der Fair Isaac Corporation in den USA und anderen Ländern.

Wenn Sie es vorziehen, Ihren FICO ® Credit Score nicht zu erhalten, rufen Sie uns einfach unter 1-800-DISCOVER (1-800-347-2683) an. Bitte geben Sie uns zwei Abrechnungszeiträume, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Discover.com/FICO.

Keine Jahresgebühr


DLTKs Basteln für Kinder Warum sollten wir unseren Kindern Geschichte beibringen?

Ich habe Geschichte geliebt, als ich in der Schule war und tue es immer noch. Ich unterziehe meine Familie oft historischen Filmen, insbesondere solchen über historische Persönlichkeiten des 17. und 18. Jahrhunderts. (Manchmal denke ich, dass sie sogar Spaß daran haben *grins*.) Mein Mann sagt, dass er in der Schule nie wirklich gerne Geschichte studiert hat, bis sein Geschichtslehrer an der High School es wirklich lustig gemacht hat. Darauf zielt Stacia ab, als sie uns über das Lernen von Geschichte schrieb.

Warum sollten wir unseren Kindern Geschichte beibringen?
Von Stacia English

Wissenschaftler sagen, dass der Geschichtsunterricht für Kinder viele wichtige Vorteile hat. Geschichte gibt Identität. Das Studium der Geschichte verbessert unsere Entscheidungsfindung und unser Urteilsvermögen. Die Geschichte zeigt uns Modelle guter und verantwortungsvoller Bürgerschaft. Die Geschichte lehrt uns auch, aus den Fehlern anderer zu lernen. Die Geschichte hilft uns, den Wandel und die gesellschaftliche Entwicklung zu verstehen. Die Geschichte bietet uns einen Kontext, aus dem wir uns selbst und andere verstehen können.

Alles gute und triftige Gründe, unseren Kindern Geschichte zu lehren. Für all diese Dinge und mehr sollte Geschichte gelehrt werden.

Aber wie studiert man Geschichte? Nun, das soll einfach Spaß machen.

Wir wollten eine Serie schaffen, in der der Leser tatsächlich ein historisches Ereignis durchlebt, mit den Augen der Charaktere, mit denen er sich identifizieren kann.

Wir wollten, dass die Bücher Werte wie Beharrlichkeit und Entschlossenheit vermitteln. Und dass sich die Kinder in den Geschichten altersgerecht mit anständigen Manieren verhalten.

Als wir unsere Ideen endlich zu Papier brachten, wurde die Buchreihe BLAST TO THE PAST Wirklichkeit.

BLAST TO THE PAST handelt von vier Schülern der dritten Klasse, die eine Zeitreise machen. Im ersten Buch, LINCOLN’S LEGACY, treffen die Kinder Abraham Lincoln. Die Wendung ist, dass die Studenten an einem Punkt in der Vergangenheit ankommen, als Abraham Lincoln beschlossen hat, seinen Traum von der Befreiung der Sklaven aufzugeben und die Präsidentschaft aufgegeben hat. Es ist dann die Aufgabe der Studenten, unseren Präsidenten Lincoln von dem unermesslichen Wert seiner Arbeit für zukünftige Generationen zu überzeugen. Nach diesem Format sind jetzt zwei weitere Bücher erhältlich, DISNEY’S DREAM und BELL’S BREAKTHROUGH, wobei alle paar Monate weitere BLAST-Bücher erscheinen.

Wie Geschichte gelernt wird, sollte von jedem Elternteil und Lehrer bestimmt werden. Es gibt viele großartige Bücher, Filme und Websites, die darauf warten, entdeckt zu werden. Großartige Redner und Wissenschaftler, die auf eine Einladung hoffen, ihr Wissen zu teilen. Ältere Generationen von Lieben, die gerne ihre persönlichen Geschichten erzählen würden. Museen zu besuchen. Die Liste geht weiter. Bücher wie BLAST TO THE PAST-Bücher sind nur der Anfang. Sie sind lediglich ein Ausgangspunkt für Diskussionen. Und weitere Recherchen.


Für Studenten - Geschichte

Der Bildungskommissar von Florida, Richard Corcoran, sagt, dass der Geschichtsunterricht in den Klassenzimmern der öffentlichen Schulen in Florida auf einen einfachen Vorschlag hinausläuft: „Teach the facts“. Okay, hier sind einige Fakten über die amerikanische Geschichte. Welche sollen unterrichtet werden? Und in welchem ​​Kontext?

Thomas Jefferson war einer der Hauptautoren der Unabhängigkeitserklärung, dem Gründungsdokument der Vereinigten Staaten. Er war auch ein Sklavenhalter, der mit ziemlicher Sicherheit mehrere Kinder mit einer Sklavin namens Sally Hemings gezeugt hat. Er hat sie nie befreit.

Am 4. Juli 1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet, mit der die neuen unabhängigen Kolonien als Vorbild für die Welt aufgestellt wurden. Natürlich zählte die neue Nation nicht viele Jahre später ungefähr 700.000 versklavte Menschen. Die schwarze Sklaverei hatte in den heutigen Vereinigten Staaten mehr als 150 Jahre zuvor begonnen, und die Mehrheit der Unterzeichner der Erklärung – nicht nur Jefferson – besaß tatsächlich andere Menschen.

Baumwolle war Mitte des 19. Jahrhunderts König. Bis 1860 war Baumwolle zum wichtigsten amerikanischen Rohstoff geworden und machte zwei Drittel des weltweiten Angebots aus. Als die Verfassung 1787 geschrieben wurde, produzierte die Nation fast keine Baumwolle, aber als der Bürgerkrieg ausbrach, produzierten versklavte Schwarze mehr als zwei Milliarden Pfund pro Jahr. Aber versklavte Schwarze waren die wertvollsten Eigentum: „Im Jahr 1860 waren Sklaven als Vermögenswert mehr wert als die gesamte amerikanische Produktion, alle Eisenbahnen, die gesamte Produktionskapazität der Vereinigten Staaten zusammen. Sklaven waren das bei weitem größte finanzielle Vermögen in der gesamten amerikanischen Wirtschaft“, so der Yale-Historiker David W. Blight.

Präsident Woodrow Wilson war ein außenpolitischer Progressiver, der auf den Völkerbund, eine frühe Version der Vereinten Nationen, drängte und in seinem Vierzehn-Punkte-Plan einen Vorschlag für einen gerechten Frieden zur Beendigung des Ersten Weltkriegs unterbreitete. Er unterstützte auch den Ku-Klux-Klan, nannte Schwarze „eine ignorante und minderwertige Rasse“ und trennte die Belegschaft des Bundesbeamtentums nach dem Gewinn der Präsidentschaft im Jahr 1912 neu, wodurch er die Praktiken früherer Präsidenten umkehrte.

1. September 1939. Deutschland überfiel Polen in einem Blitzkrieg, der den Zweiten Weltkrieg auslöste. Polen fiel, dann Dänemark und Norwegen, dann Frankreich – der größte Teil Westeuropas, außer Großbritannien. Die Vereinigten Staaten, das Land der Demokratie und des Exzeptionalismus, hielten sich mehr als zwei Jahre lang aus dem Krieg heraus, während Adolf Hitler einen Großteil Europas kontrollierte und mit dem Massenmord an jüdischen Menschen begann.

7. Dezember 1941. Japan startet einen Luftangriff auf Pearl Harbor und führt die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg. Aber selbst dann erklärten die Vereinigten Staaten nur Japan den Krieg. Sie erklärte Deutschland nicht den Krieg, bis Hitler Tage später den Vereinigten Staaten den Krieg erklärte.

Die Vereinigten Staaten spielten eine wichtige Rolle dabei, den Krieg in Europa und im Pazifik zu gewinnen und den Faschismus zu besiegen. Die Vereinigten Staaten halfen jedoch auch, Dresden in Deutschland mit einer Brandbombe zu bombardieren und blieben die einzige Nation, die Atomwaffen eingesetzt hat, indem sie im August 1945 Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und dann Nagasaki abwarfen Der Marshall-Plan gab auch Milliarden von US-Steuergeldern aus, um westeuropäischen Nationen – einschließlich Westdeutschland – beim Wiederaufbau ihrer zerstörten Volkswirtschaften zu helfen.

Wernher von Braun war buchstäblich ein Raketenwissenschaftler. Er entwarf den Saturn V, der Neil Armstrong und seine Apollo-11-Crew zum Mond schoss, das „Weltraumrennen“ gegen die Sowjets gewann und die Erdbewohner in Ehrfurcht zusammenbrachte, als Armstrong von „einem riesigen Sprung für die Menschheit“ von der Mondoberfläche sprach . Von Braun war auch ein Nazi, der für Hitler an der Entwicklung der V-2-Rakete arbeitete. "V" stand für "Vergeltungswaffe", was Vergeltung oder Rache bedeutet, und das war es, was die Waffe gegen Ende des Zweiten Weltkriegs über Großbritannien anrichtete.

Was ist also die Lehre aus dieser Verstreuung von Fakten aus Amerikas Vergangenheit? Geschichte ist kompliziert. Fakten brauchen Kontext. Und Lehrer brauchen die Freiheit, die schwierigen Fragen zu stellen, die unsere nächste Generation von Bürgern dazu bringen, darüber nachzudenken, was es bedeutet, ein Floridianer zu sein – und ein Amerikaner.

Editorials sind die institutionelle Stimme der Tampa Bay Times. Die Mitglieder des Editorial Boards sind Herausgeber der Editorials Graham Brink, Sherri Day, Sebastian Dortch, John Hill, Jim Verhulst und Chairman und CEO Paul Tash. Folgen @TBTimes_Opinion auf Twitter für weitere Meinungsnachrichten.


Härtere Zeiten für Latino-Studenten? Die Geschichte sagt, dass sie es nie leicht hatten

Lincoln Elementary School für "mexikanische" Kinder in Orange County, Kalifornien, 1930er Jahre.

Mit freundlicher Genehmigung von "Fire in the Morning"/National Museum of American History

In den sozialen Medien und unter Experten wurde viel geredet, dass die Behandlung von Kindern mit Migrationshintergrund und Englischlernern unter der Präsidentschaft von Donald Trump „schlechter“ wird.

Einige Leute auf Twitter verfolgen sogar Vorfälle, bei denen insbesondere Latino-Studenten ins Visier genommen wurden.

Aber ich frage mich: Wann wurden diese Schüler nicht gezielt? Wann hatten Studierende mit Migrationshintergrund und ihre Familien es jemals leicht?

Die Leute sind oft überrascht zu hören, dass viele dieser Kinder mit brauner Haut und "fremd klingenden" Namen von Geburt an US-Bürger sind. Doch 95 Prozent der Latino-Schüler an öffentlichen US-Schulen sind amerikanische Staatsbürger, so die jüngste Umfrage des National Council of La Raza.

Die Einwanderung ist nicht mehr der Hauptfaktor für das Bevölkerungswachstum der Latinos. Tatsächlich übersteigt die Zahl der mexikanischen Einwanderer, die die USA freiwillig und unfreiwillig verlassen, seit 2009 die Zahl der Neuankömmlinge.

Ich berichte seit 27 Jahren über Bildung und habe viele Geschichten über diese Bevölkerung berichtet, insbesondere in diesem Jahr, da wir uns auf den Weg gemacht haben, darüber zu berichten, wie die Nation die fast 5 Millionen Schüler, die Englisch lernen, ausbilden kann. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch schlimmer wird, insbesondere für Latinos, die als Kleinkinder angekommen sind oder in diesem Land geboren wurden.

1947 kämpften Gonzalo und Felícitas Méndez, hier mit ihrer Tochter Sylvia, vor Gericht um das Recht auf gleiche Bildung in Kalifornien. Mit freundlicher Genehmigung von "Fire in the Morning" /American History Museum Bildunterschrift ausblenden

Vor Brown gegen Bildungsausschuss, gab es im gesamten Südwesten Schulen, die explizit geschaffen wurden, um in den USA geborene Kinder mexikanischer Abstammung von weißen Kindern zu trennen. Wie der Schulleiter von Garden Grove, Kalifornien, 1945 zur Verteidigung der Nur-Weißen-Schulen schrieb: "Die meisten Kinder mexikanischer Abstammung können kein Englisch, haben keine angemessenen Gesundheitsgewohnheiten und müssen in Moral, Manieren und Sauberkeit geschult werden." Ein Mitglied der Schulbehörde im nahegelegenen El Modena fügte hinzu: "Wenn wir die Mexikaner besser ausbilden, wer würde dann unsere Ernte ernten?"

Klar, das ist lange her. Lassen Sie uns ins Jahr 1988 vorspulen, dem Jahr, in dem Lauro Cavazos, ein Texaner in sechster Generation, der erste Latino wurde, der als Bildungsminister fungierte. Er zog Kontroversen auf sich, weil er lateinamerikanische Einwanderereltern für die düstere Bildung ihrer Kinder beschimpfte und beschuldigte. Er stellte ihre Werte in Frage und schlug vor, dass Bildung für arme Latino-Familien keine Priorität habe.

Von seiner schikanösen Kanzel aus tat Cavazos wenig, um die schreckliche Behandlung dieser Kinder durch einige gleichgültige Pädagogen und geheime Segregationisten hervorzuheben, die die Bildungspolitik auf staatlicher und lokaler Ebene beaufsichtigten. Heute gehören Latinos zu den am stärksten segregierten Studenten in Amerika.

Bildungsminister Lauro Cavazos, das erste spanische Kabinettsmitglied in der Regierung der Vereinigten Staaten, und Präsident Ronald Reagan in den 1980er Jahren. Corbis über Getty Images Bildunterschrift ausblenden

Dann war da Präsident Bill Clinton, der den ersten "Bildungspräsidenten" werden wollte. Acht Jahre lang bot seine Regierung wenig, da Südstaaten wie sein Heimatstaat Arkansas mit einem massiven Zustrom von Latino-Einwanderern zu kämpfen hatten, die Jobs annahmen, die sonst niemand machen würde.

Wie die Mexikaner in Gainesville, Georgia, die von der Geflügelindustrie angeworben wurden. Ich erinnere mich, wie die Schulen in dieser Gemeinde überfordert waren – oft hatten sie keine spanischsprachigen Lehrer und als Folge davon landeten Latino-Schüler im Wesentlichen in Klassenzimmern mit wenig oder gar keinem Fortschritt in Richtung Assimilation – oder Übergang zum Englischen.

Ich erinnere mich, dass ich in Pennsylvania eine begabte 12-jährige traf, die als "lernbehindert" eingestuft wurde und isoliert blieb, wenig tat, aber Dinge wie die Namen von Küchenutensilien auswendig lernte, weil sie kein Englisch konnte. Sie stellte sich als Mathe-Experte heraus.

Im Jahr 2000 kam George W. Bush mit seinem Slogan "die sanfte Bigotterie niedriger Erwartungen" auf den Markt, der die Vorliebe des Bildungssystems anprangerte, von diesen Kindern wenig zu erwarten. Er versuchte, die schlechte Qualität des Unterrichts für schwarze und lateinamerikanische Einwandererkinder, wie sie sein eigener Staat – Texas – lange vernachlässigt hatte, rückgängig zu machen.

Es folgten 14 Jahre No Child Left Behind. Obwohl es einige Fortschritte bei den Leistungen und der Verbesserung der Abschlussquoten gab, hat NCLB das, was viele als das größte Problem ansehen, kaum beeinträchtigt: die enormen Lücken bei den Ressourcen zwischen wohlhabenden Schulen und denen in verarmten Vierteln.

Bis heute findet an vielen dieser "Mehrheits-Minderheits"-Schulen keine oder nur eine geringe oder keine sinnvolle Vorbereitung auf das Studium oder die Arbeit statt. „Anhaltende Disparitäten“ – so beschreiben Forscher des US-amerikanischen Bildungsministeriums heute die gähnenden Lücken in der Bildungsqualität und den Möglichkeiten für Latinos und nicht englischsprachige Kinder.

Diese Kinder haben seltener Zugang zu College-Vorbereitungskursen in Mathematik und Naturwissenschaften. Sie nehmen seltener an Talent- und Hochbegabtenprogrammen teil und besuchen eher eine Schule, in der die Zahl der Schulpolizisten den Berufsberatern überlegen ist.

Kein Kind wird zrückgelassen? Ich glaube nicht, aber man muss zugeben, es war ein einprägsamer Slogan.

Die Obama-Ära

Im April 2012 begleitete der US-Abgeordnete Luis Gutierrez, D-Ill., rechts, Gabino Sanchez, obere Mitte, und Mitglieder von Sanchez' Familie bei einer Pressekonferenz in Charlotte, NC Sanchez befand sich nach seiner Festnahme im Prozess der Abschiebung nach Mexiko wegen Fahrens ohne den entsprechenden Führerschein. AP Bildunterschrift ausblenden

Die historische Wahl des ersten afroamerikanischen Präsidenten der Nation sollte eine neue Ära der Chancen und Hoffnungen für Amerikaner einleiten, die sich entrechtet gefühlt haben. Aber kurz vor und nach Barack Obamas Amtsantritt im Jahr 2008 stürzten sich Einwanderungs- und Grenzschutzagenten auf Gemeinden und überfielen Unternehmen, die illegal Arbeiter anstellten, hauptsächlich aus Mexiko und Lateinamerika.

Ich war dort, in New Bedford, Massachusetts, und Laurel, Miss., ein paar Tage, nachdem Arbeiter festgenommen und in Lieferwagen und Flugzeuge für die amerikanisch-mexikanische Grenze verfrachtet worden waren. Viele dieser Menschen waren Väter und Mütter, die ihren Kindern entrissen wurden und diese Kinder in der Schwebe zurückließen, manchmal in der Obhut von Lehrern oder Sozialarbeitern.

Dies war und ist Politik, nicht die Aufgabe einer speziellen "Abschiebekraft", wie sie Donald Trump während seines Wahlkampfs erwähnte. Tatsächlich hat die Obama-Regierung mehr Menschen abgeschoben als jede andere vorherige Regierung, was ihm den Spitznamen "Oberdeporteur" eingebracht hat.

Schließlich sind wir ebenso eine Nation von Einwanderern wie eine Nation von Gesetzen.

Und so haben wir unter der Obama-Regierung Zehntausende "unbegleiteter Minderjähriger" vor allem aus Mittelamerika abgeschoben, viele von ihnen auf der Flucht vor Drogenbanden und Gewalt. Typisch waren Yashua Cantillano, 13, und sein 11-jähriger Bruder Alinhoel aus Honduras. Ich habe sie in New Orleans kennengelernt. Sie flohen aus ihrem Haus in Tegucigalpa mit Wechselkleidung, Wasser und der Telefonnummer ihrer Mutter in New Orleans, die auf ein Stück Papier gekritzelt war.

Yashua Cantillano, 14, kam im Juni 2014 aus Tegucigalpa, Honduras, in New Orleans an und schrieb sich an einer Charterschule, Carver Prep, ein. Mallory Falk/WWNO Bildunterschrift ausblenden

Yashua Cantillano, 14, kam im Juni 2014 aus Tegucigalpa, Honduras, in New Orleans an und schrieb sich an einer Charterschule, Carver Prep, ein.

In der kurzen Zeit, in der Yashua an einer Schule im Osten von New Orleans eingeschrieben war, gehörte er zu den leistungsstärksten Schülern seiner Klasse. Er war glücklich und fühlte sich endlich sicher. Als ich Monate später anrief, um zu erfahren, was passiert war, waren Yashua und seine gesamte Familie abgeschoben worden.

Der Nationalrat von La Raza hat diesen Sommer einige aufschlussreiche Zahlen veröffentlicht. Sie zeigen, dass Latinos unter 18 Jahren in den USA jetzt 18,2 Millionen sind, ein Anstieg um 47 Prozent seit 2000.

Die meisten, 62 Prozent, leben in Armut. Bis 2023 werden sie ein Drittel der gesamten K-12-Schuleinschreibung des Landes ausmachen.

Die Frage bleibt also. Sollten insbesondere Latinos und Migrantenkinder mehr Angst davor haben, profiliert und abgeschoben zu werden, nur weil Donald Trump gewählt wurde?

Wird ihnen eher eine qualitativ hochwertige Ausbildung verweigert?

Wir wissen es nicht. Was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass das Leben für viele dieser jungen Leute nie einfach war, weder in der Schule noch außerhalb. Es war ziemlich hart für eine lange, lange Zeit.


Ausgliederung der Apartheid, 1970er-80er Jahre

Wie bei den Greensboro-Sit-ins vor 16 Jahren würde der Aufstand von Schülern öffentlicher Schulen in Soweto, Südafrika, weit über sie hinausgehen.

Am 16. Juni 1976 begannen mehrere Tausend Studenten in der Nähe von Johannesburg einen friedlichen Marsch, der tödlich endete, als die Polizei mit Waffen und Tränengas angriff. Die Demonstranten protestierten gegen ein Gesetz, das den Unterricht in Afrikaans vorschrieb, aber sie setzten eine globale Bewegung gegen die Apartheid in Gang. Bilder von Polizeibrutalität – insbesondere ein Foto eines High-School-Schülers, der die Leiche von Hector Pieterson (12- oder 13-jährige Berichte unterscheiden sich voneinander) trägt – lenkten internationale Aufmerksamkeit auf die allgemeine Grausamkeit der südafrikanischen Regierung.

Aus den Aktionen der Studenten von Soweto erwuchs eine ausgedehnte Kampagne, die von College-Studenten in den Vereinigten Staaten angeführt wurde, die Barackensiedlungen auf Campus-Quads bauten, Gebäude blockierten und Reden südafrikanischer Politiker störten. Von der Columbia University bis zur University of California zwangen Proteste die Administratoren dazu, Milliarden von Dollar an Investitionen von Unternehmen abzuziehen, die mit Südafrika verbunden waren. Der daraus resultierende wirtschaftliche Stress trug im Laufe der Zeit neben anderen Faktoren zum Abbau der Apartheid bei.


Gemeinsame Karrierewege für Geschichts-Majors

Der Prozentsatz der Geschichtsstudenten, die professionelle Historiker werden, ist gering. Stattdessen werden die meisten Anwälte, Bibliothekare, Geschäftsleute, Schriftsteller, Archivare, Forscher, Lehrer, Politiker und sogar Entertainer. Führungskräfte aller Branchen, von der Wirtschaft bis zur Kunst, können auf ihre Ausbildung zum Hauptfach Geschichte als Ausgangspunkt für ihren Erfolg verweisen. Tatsächlich spielt das Geschichtsstudium eine wichtige Rolle bei der Förderung einer abgerundeten intellektuellen Entwicklung sowie der Vermittlung wertvoller beruflicher Fähigkeiten in Forschung, Schreiben, Argumentation und Dokumentation.

Der Markt für Lehrkräfte an Grund- und Sekundarschulen ist vielerorts nach wie vor gut, und Studierende mit solidem Geschichtshintergrund sind gut geeignet, um Lehramtsabschlüsse in Fächern wie Geschichte, Sozialkunde, Staatswissenschaften, Politikwissenschaften, Geisteswissenschaften und Allgemeinwissenschaften zu erwerben .

Die strengen Recherche- und Schreibanforderungen, die an die Hauptfächer Geschichte gestellt werden, bieten auch eine hervorragende Vorbereitung auf Karrieren in den Bereichen Jura, Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit, technische Redaktion, Fundraising, Verwaltung, Regierungsdienst. Interessanterweise (und zum Glück für die Hauptfächer Geschichte) deuten die jüngsten Trends bei der Zulassung von Medizin- und Wirtschaftshochschulen darauf hin, dass Berufsschulen nach Studenten mit einer Ausbildung in Geistes- und Sozialwissenschaften suchen. Studierende, die ein Medizinstudium aufnehmen möchten, müssen zwar noch die notwendigen naturwissenschaftlichen Voraussetzungen mitbringen, aber in einem zunehmend umkämpften Markt mit wachsendem Wettbewerb differenzieren sich Studierende durch Attribute wie einen medizinhistorischen Hintergrund oder eine abgeschlossene Geschichtsschreibung.


Für Studenten - Geschichte

Eine einfache Anleitung, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Homeschool-Materials hilft.

Benötigen Sie zusätzliche Aktivitätsblätter und Verbrauchsmaterialien?

Unser Signature-Produkt: alle Unterrichtspläne und Tipps, die Sie brauchen, um Ihre Kinder ein Jahr lang zu unterrichten.

Erstellen Sie mit diesem benutzerfreundlichen Tool Ihren eigenen persönlichen Lehrplan für zu Hause.

Sonlight Advisors haben Antworten. Holen Sie sich personalisierte Homeschool-Beratung&mdashKOSTENLOS!

Erfahren Sie, wie der Ansatz von Sonlight für das Homeschooling dies ermöglicht!

Neu beim Homeschooling?

Kasse

All-Fächer-Pakete

Alles, was du brauchst. Riesiger Rabatt. Mehr erfahren.

Unser Signature-Produkt: alle Unterrichtspläne und Tipps, die Sie brauchen, um Ihre Kinder ein Jahr lang zu unterrichten.

Was die Leute meinen, wenn sie sagen, dass sie "Sonlight machen".

Alle Schulfächer. Bauen Sie Ihre eigenen (mit Anleitung) oder gehen Sie mit unseren Tipps.

Erfahren Sie, wie der Ansatz von Sonlight für das Homeschooling dies ermöglicht!

  • Aktivitätsblätter
  • Leser
  • Vorlesen
  • Geographie
  • Handschrift
  • Phonetik
  • Wortschatz
  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Verbrauchsmaterial
  • Vierteljährliche Pakete
  • Kunst
  • Malbücher
  • Computerprogrammierung
  • Kritisches Denken
  • Fahrer-Ed
  • Ressourcen für das frühe Lernen
  • Spiele und Aktivitäten
  • Fremdsprache
  • Gesundheit
  • Musik
  • Körperliche Fitness
  • Praktische Lebenskompetenzen
  • STEM / DAMPF
    • Geschichte Projekt-Kits
    • Rundenbücher
    • College- und Karriereplanung
    • Was nützt das Christentum?
    • Fortgeschrittene Apologetik
    • AP Britische Lit
    • AP Wirtschaft
    • AP Psychologie
    • Sommerleser
    • Sommerspaßpakete
    • Buchsammlungen
    • 4-Tage-Bonusbücher

    Kasse

    Der Sonlight Store

    Durchsuchen Sie alle Produkte, die wir anbieten. Wählen Sie die Materialien, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

    Sonlight-Verkauf

    Sommerleser

    Sparen Sie 30% auf ausgewählte Sommer-Reader im Dezember!

    Unser Signature-Produkt: alle Unterrichtspläne und Tipps, die Sie brauchen, um Ihre Kinder ein Jahr lang zu unterrichten.

    Was die Leute meinen, wenn sie sagen, dass sie "Sonlight machen".

    Alle Schulfächer. Bauen Sie Ihre eigenen (mit Anleitung) oder gehen Sie mit unseren Tipps.

    Erfahren Sie, wie der Ansatz von Sonlight für das Homeschooling dies ermöglicht!

    Sonlight Connections-Podcast

    Unser Signature-Produkt: alle Unterrichtspläne und Tipps, die Sie brauchen, um Ihre Kinder ein Jahr lang zu unterrichten.

    Was die Leute meinen, wenn sie sagen, dass sie "Sonlight machen".

    Alle Schulfächer. Bauen Sie Ihre eigenen (mit Anleitung) oder gehen Sie mit unseren Tipps.

    Erfahren Sie, wie der Ansatz von Sonlight für das Homeschooling dies ermöglicht!

    Merkmale

    "Ich war so aufgeregt, als ich meinen ersten Sonlight-Katalog durchstöberte und sah, dass er enthalten war Handschrift ohne Tränen," schreibt Melissa N. aus Chittenango, NY. "Ich habe schon mit gearbeitet Handschrift ohne Tränen als unsere ersten Sonlight-Materialien ankamen und die Integration des Sonlight Language Arts for Grade K Readers-Programms in das, was wir bereits taten, ein einfacher Übergang war. Danke Sonlight, dass du erkannt hast, dass jedes Kind anders ist und dass du den Eltern eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Auswahl gibst!" Hier arbeiten Sawyer (5) und Coen (3) mit den Handschrift ohne Tränen Manipulationen im zweiten Jahr von Sonlight.

    "Wenn Sie sich über das HBL A World Cultures History Project Kit nicht sicher sind, lassen Sie sich von mir überzeugen, es zu besorgen!", schreibt Davina K aus Carlsbad, CA. "Es ist unglaublich! Ich bin eine Anti-Handwerker-Mama, weil Basteln zeitaufwendig und unordentlich ist, aber diese Box hat jede Ausrede entfernt, die ich habe. Es hat alles, was Sie für jedes Projekt brauchen, und ist bereits perfekt organisiert. Die Anweisungen sind einfach und leicht zu befolgen.“ Harry (7, HBL A) und Owen (5, HBL A) zeigen ihre Katapulte aus dem Hands-on History Project Kit. Die K-Familie verwendet Sonlight seit 3 ​​Jahren.

    "Wir finden es toll, wie das Hands-On History Project Kit das verstärkt, was wir in Geschichte studieren. Die Projekte heben bestimmte Aspekte des Lebens in der Vergangenheit wirklich hervor“, sagt Felicia F aus Puyallup, WA. „Wir sind auch so dankbar für die schönen literarischen Werke, die wir uns selbst nie ausgesucht hätten. Jedes neue Buch, ruft Jonathan aus, 'Das war mein Lieblingsbuch!' und auf die Frage, welches sein bisheriges Lieblingsbuch sei, sagt er immer: 'Alles!'" Die F-Familie verwendet Sonlight seit 3 ​​Jahren Jahre jetzt. Jonathan (6) verwendet HBL A, Artemus (5) verwendet Pre-K und Mattix (2) macht mit.


    LGBTQ-Geschichte

    Für uns alle kann das Erlernen eines LGBTQ-inklusiven Lehrplans uns helfen, unsere Welt und unsere Unterschiede besser zu verstehen. Insbesondere für LGBTQ-Schüler kann es laut GLSEN-Forschung bedeuten, sich in der Schule sicherer zu fühlen und homophobe und transphobe Äußerungen seltener zu hören. Aus diesem Grund teilen wir die folgenden Ressourcen, von einer interaktiven Zeitleiste und einem Malbuch bis hin zu vielen anderen Unterrichtsmaterialien.

    In Anerkennung dieser Vorteile gründete der ehemalige GLSEN-Chapter-Leiter Rodney Wilson mit Unterstützung des GLSEN-Gründers Kevin Jennings und vieler anderer im Oktober 1994 den LGBTQ History Month. Obwohl Sie diese Ressourcen jeden Oktober nutzen können, sind sie perfekt für das ganze Jahr dass die Schüler das ganze Jahr über die Vorteile sehen.


    Eine großartige Ressource, die Sie verwenden können, um die LGBTQ-Geschichte kennenzulernen und zu unterrichten, ist Making Gay History, der von der Kritik gefeierte und preisgekrönte Podcast, der die LGBTQ-Geschichte durch die Stimmen der Menschen, die sie gelebt haben, zum Leben erweckt. Hören Sie sich die Podcasts unten an, um mehr über das Leben und Vermächtnis von Marsha P. Johnson und Sylvia Rivera zu erfahren, die 1969 an den Stonewall-Unruhen in New York teilnahmen.


    Finden Sie faszinierende historische Fakten aus der ganzen Welt, von alten Zivilisationen wie dem alten Ägypten und unglaublichen Königreichen bis hin zu verlorenen Städten und grausamen Legenden – perfekt für junge Historiker wie Sie!

    Entdecken Sie blutige Schlachten, mächtige Monarchen und wilde Krieger und entdecken Sie unglaubliche (und oft schreckliche!) historische Fakten, die Ihre Freunde und Familie begeistern werden.

    Erfahren Sie mehr über beeindruckende Charaktere aus unserer Vergangenheit, wie Königin Victoria und Henry VIII, lebensverändernde Weltereignisse wie den Ersten und Zweiten Weltkrieg, bringen Sie Großbritanniens reiche und oft blutige Vergangenheit auf den neuesten Stand und vieles mehr.

    Bereit für ein Zeitreise-Abenteuer, Gang? Klicken Sie unten, um Ihre Reise zu beginnen!


    DIE GESCHICHTE DES GELDs

    Geld war nicht immer vorhanden. Vor dem Geld wurde der Tausch von Waren durchgeführt, jedoch war der Tausch nicht sehr effizient, da sich der Tausch von Tieren gegen andere Waren als unbequem erwies. Geld fungiert als intermediäres Marktgut, das gegen andere Güter getauscht werden kann. Im Laufe der Geschichte hat Geld viele verschiedene Formen angenommen, einschließlich knapper Metalle. Heute nimmt der Großteil des ausgetauschten Geldes keine physische Form an und existiert nur als Bytes und Bits im Speicher eines Computers.

    Sehen Sie sich die folgenden vorgeschlagenen Links an, um mehr über die Geschichte des Geldes zu erfahren. Dann besuchen Sie unsere Homepage für Lektionen zum Erlernen von Geldfähigkeiten.

    GESCHICHTSUNTERRICHT UND UNTERRICHTSPLÄNE

    Die Schüler verstehen die Ereignisse vor der Weltwirtschaftskrise und erfahren mehr über den "Schwarzen Dienstag", den Börsencrash von 1929.

    Die Schüler werden Bilder von Geld und Reichtum in der amerikanischen Geschichte verstehen.

    Die Schüler lernen verschiedene Goldrausche kennen, darunter die Goldrausche in Kalifornien, Colorado und Alaska.

    Erfahren Sie mehr über gute und schlechte Zeiten in den USA in den 1920er und 1930er Jahren.

    Erfahren Sie mehr über den New Deal und die Wahl von FDR.

    In dieser Lektion nehmen die Schüler an einer Rätselaktivität teil, um die Führungseigenschaften von Abraham Lincoln zu identifizieren.

    ALLGEMEINE GELDGESCHICHTE

    PBS Geschichte des Geldes Von PBS. Gute Seite für Kinder. Enthält eine interaktive Zeitleiste.

    Eine kurze Geschichte des Geldes Inklusive Präsentationsfolie und Zeitleiste.

    Eine vergleichende Chronologie des Geldes Zeitleiste der Geldgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Eine Chronologie und eine Sammlung von Aufsätzen zu verschiedenen Themen aus einem Buch zur Geldgeschichte.

    Amerikanische Geldgeschichte - Vereinigte Staaten

    Eine kurze Geschichte des Papiergeldes unserer Nation Geschichte des Geldes in den Vereinigten Staaten. Von der Federal Reserve Bank von San Francisco.

    Zeitachse des US-Geldverlaufs Zeitachsendaten des US-Finanzministeriums, Bureau of Engraving and Printing.

    US-Papiergeld-Zeitachse Geschichte des US-amerikanischen Papiergeldes.

    Um Geldkenntnisse, persönliche Finanzen und Geldmanagement zu erlernen, besuchen Sie bitte die Money Instructor-Homepage.


    Schau das Video: Historie (Juli 2022).


    Bemerkungen:

    1. Jordanna

      Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

    2. Jarrel

      How long can you say ...

    3. Kitchi

      etwas zu wählen haben

    4. Dairamar

      Bravo, dein Satz ist einfach großartig

    5. Shiye

      Sie haben die Marke getroffen. In it something is also idea good, agree with you.

    6. Dosida

      Ja, Sie haben richtig gesagt

    7. Vuzshura

      Über diese Frage können wir viel reden.



    Eine Nachricht schreiben