Artikel

Geschichte von Alexander City, Alabama

Geschichte von Alexander City, Alabama


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alexander City, eine Gemeinde im Herzen von Ost-Zentral-Alabama, hat eine reiche und abwechslungsreiche Geschichte. Kapitän Thomas Welch, ein Händler, erkundete 1698 den Okfuskee Trail durch das heutige TallapoosaCounty. Die Engländer gründeten danach Handelsstationen in der Nähe von Flint Hill, Young's Ferry und Kowaliga. Regierungskontrolle von Tallapoosa County im Jahr 1814, als Andrew Jackson die Creek-Indianer besiegte. Der Horseshoe Bend National Military Park wurde 1956 gegründet. Im Jahr 1837 erwarb James Young 320 Hektar, darunter einen großen Teil des heutigen Alexander City. In der Erwartung, dass die Savannah and Memphis Railway bald ankommen würde, wurde die Stadt 1873 zu Ehren des Präsidenten der Eisenbahn, Edward P., umbenannt. Eine Wiederbelebung auf dem Herzfeld Hill führte zur Gründung von zwei der frühesten Kirchen der Gemeinde, First Baptist und First United Methodist .1889 BL Dean, der Bürgermeister der Stadt, ermutigte die Bewegung zum Bau eines Gerichtsgebäudes in Alexander City, das vollständig durch öffentliche Beiträge bezahlt wurde. Im Jahr 1900 nahm die erste Baumwollspinnerei ihren Betrieb in der Stadt auf. Das Feuer im Jahr 1902 zerstörte die gesamte Innenstadt mit einem Verlust von insgesamt 400.000 US-Dollar. Der Martin Dam wurde 1926 fertiggestellt. Die Stadt wird vom Russell Medical Center versorgt.



Bemerkungen:

  1. Pepik

    This brilliant phrase has to be purposely

  2. Manneville

    Of course, I apologize, but, in my opinion, this topic is no longer relevant.

  3. Nodons

    das nicht mehr als die Konvention

  4. Sagor

    Welche Worte ... toller, brillanter Gedanke



Eine Nachricht schreiben