Artikel

Modellierung der Bevölkerungs- und Ressourcenknappheit im England des 14. Jahrhunderts

Modellierung der Bevölkerungs- und Ressourcenknappheit im England des 14. Jahrhunderts


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Modellierung der Bevölkerungs- und Ressourcenknappheit im England des 14. Jahrhunderts

Jean-Paul Chavas und Daniel W. Bromley (Abteilung für Agrar- und angewandte Wirtschaft, Taylor Hall, Universität von Wisconsin, Madison)

Zeitschrift für AgrarökonomieVol. 56, No. 2, 2005, 217–237

Abstrakt

Dieses Papier untersucht die empirischen Daten, die für die Analyse der Agrarumwandlung Englands im Mittelalter relevant sind. Es präsentiert eine empirische Analyse der verfügbaren Daten, die die Rolle und das Ausmaß der Ressourcenknappheit im England des 14. Jahrhunderts untersucht. Die Analyse bietet Ökonomen und Historikern eine Möglichkeit, einen plausiblen Konsens über die Realität einer der wichtigsten Übergangsperioden in der europäischen Wirtschaftsgeschichte zu erzielen. Die gewonnenen Erkenntnisse werfen ein nützliches Licht auf die Prozesse, bei denen sich die landwirtschaftlichen Beziehungen aus alten feudalen Strukturen entwickelten.

Viele Studien haben die Entwicklung der Agrarwirtschaft in England im Mittelalter untersucht. Es gibt zwei allgemeine Theorien über das 13. und 14. Jahrhundert. Der Bericht, der mit M. M. Postan begann, entwickelte die vorherrschende Theorie, die fest in der Ricardianischen Ökonomie verankert ist. Die "Postan-These" betrachtete diese beiden Jahrhunderte in ziemlich ausgeprägten malthusianischen Begriffen (Postan, 1973a, b). Dieser Bericht ist ein Bericht über ein anhaltendes Bevölkerungswachstum, einen erhöhten Druck auf die landwirtschaftlichen Ressourcen, Bodenerschöpfung, sinkende Erträge, eine erhöhte Immiserisierung und das Eingreifen von Ackerland auf Weiden bei der unermüdlichen Suche nach mehr Getreide (Campbell, 1983). Diese Umstände sollen in der englischen Geschichte beispiellos gewesen sein.


Schau das Video: Rätsel um den Piraten-Schatz von Freibeuter La Buse. Terra X (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Normando

    Wunderbar, dieser kostbare Satz

  2. Antalka

    Ich denke du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Zukus

    Bravo, dieser Satz kam genau den richtigen Ort

  4. Jorgen

    Tut mir leid, sie können nicht an der Diskussion teilnehmen - sehr beschäftigt. Osvobozhus - stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Meinung zu diesem Thema haben.

  5. Nell

    Bravo, Sie haben gerade eine andere Idee besucht



Eine Nachricht schreiben