Artikel

Prosopographische Forschung über die Kreuzfahrerstaaten

Prosopographische Forschung über die Kreuzfahrerstaaten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Prosopographische Forschung über die Kreuzfahrerstaaten

Von Alan V. Murray

Prosopon NewsletterVol.4: 2 (1996)

Einleitung: Die prosopographische Forschung über die Kreuzfahrerstaaten oder genauer gesagt Outremer hat eine lange Tradition. Das erste bedeutende moderne Werk über den fränkischen Adel, die Familles d'Outre-Mer von Du Cange und Rey, stützte sich hauptsächlich auf die Lignages d'Outremer, eine mittelalterliche Zusammenstellung von Geschichten fränkischer Familien aus den Festlandstaaten und Zypern. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts sind zahlreiche Studien erschienen, von denen sich die meisten auf einzelne Familien oder Inhaber bestimmter Lordschaften konzentrieren. Allerdings haben nur wenige Werke die Nobilitäten der fränkischen Staaten als ganze Gruppen betrachtet, obwohl davon ausgegangen werden kann, dass Informationen über die geografische Herkunft und die soziale Zusammensetzung der fränkischen herrschenden Klassen zu wichtigen Schlussfolgerungen über Themen wie ihre Beziehungen zu ihren Herrschern führen würden und mit der westlichen Christenheit. Meine eigene Forschung hat sich auf die Ursprünge des Adels des lateinischen Königreichs Jerusalem konzentriert. Der wissenschaftliche Konsens war lange Zeit, dass diese Gruppe im Wesentlichen aus der Kreuzzugsarmee von Godfrey von Bouillon und seinem Bruder Baldwin I., den ersten beiden Herrschern des Königreichs, stammte und dass die meisten Vasallen der Bouillon-Boulogne-Dynastie in Europa waren. vor allem in Lotharingia. Dieser angenommene Charakter der früh herrschenden Klasse Jerusalems wurde oft als ein Faktor für die relative Stärke der frühen Jerusalemer Monarchie angesehen, im Gegensatz zu dem des späten zwölften Jahrhunderts und dem zweiten lateinischen Königreich der Zeit nach 1187.


Schau das Video: Der Heilige Krieg: Der Kreuzzug nach Jerusalem (August 2022).