Artikel

Logboats in der Geschichte: West Highland Beweise

Logboats in der Geschichte: West Highland Beweise



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Logboats in der Geschichte: West Highland Beweise

Billig, Hugh

Verfahren der Society of Antiquaries of Scotland, 129 (1999), 851-860

ABSTRAKT
Diese kurze Studie untersucht ein Thema der materiellen Kultur, das bisher hauptsächlich durch Archäologie untersucht wurde. Es handelt sich um eine regionale Studie, die sich auf lexikalische und traditionelle Informationen stützt und archäologischen Erklärungen des Phänomens der Logboote eine Dimension hinzufügt. Die moderne Wissenschaft legt nahe, dass alte Techniken und ein alter Bootstyp, der aus den ausgehöhlten Stämmen großer Bäume hergestellt wurde, nach verfügbaren Erkenntnissen und wissenschaftlichen Analysemethoden moderner sind als alte. Sprache und Tradition können nachweislich das Potenzial haben, dies zu bestätigen. Die Bedeutung der Terminologie und ihrer regionalen Unterschiede wird verwendet, um die Bedeutung des Konzepts o / Worter und Sachen oder „Wörter und Dinge“ in der materiellen Kultur zu veranschaulichen, ein Konzept, das die Sammlung von Dialektvokabularen inspiriert hat, die Verteilungsmuster und sprachliche Atlanten in Europa etablieren und vor allem die skandinavischen Länder. Standardwörterbücher sind oft schlechte Rekorder der materiellen Kultur, und dieser Vorschlag wird anhand von Logbooten untersucht.


Schau das Video: Doberman Vs. West Highland Terrier (August 2022).