Artikel

Ein spätmittelalterliches Hallenhaus in Uttershill Castle, Penicuik, Midlothian

Ein spätmittelalterliches Hallenhaus in Uttershill Castle, Penicuik, Midlothian



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein spätmittelalterliches Hallenhaus in Uttershill Castle, Penicuik, Midlothian

Alexander, Derek, Nicholas Q Bogdan und Jon Grounsell

Verfahren der Society of Antiquaries of Scotland, 128(1998), 1017-1046

ABSTRAKT
Dieser Bericht präsentiert die Ergebnisse einer integrierten Studie von Uttershill Castle, Penicuik, die im Vorfeld eines vorgeschlagenen Restaurierungsprogramms durchgeführt wurde. Dokumentarische Recherchen wurden mit detaillierten Architekturuntersuchungen und archäologischen Ausgrabungen kombiniert. Die Ergebnisse deuten auf eine Entwicklungssequenz hin, die komplexer ist als zunächst durch das Erscheinen der Ruinen nahegelegt. Das Schloss war ursprünglich ein zweistöckiges Bastelhaus aus dem 16. Jahrhundert. Das Obergeschoss wurde dann im frühen 17. Jahrhundert umgebaut, bevor am östlichen Ende eine Küche und eine Solaranlage mit einer zeitgemäßen Struktur im Süden hinzugefügt wurden. Etwas später stieß ein Bauwerk an die Südwestseite des Schlosses. Nach der Aufgabe und dem Verschwinden des Daches und der äußeren Strukturen wurden die Ruinen von Trümmern befreit und für die Verwendung als Schießpulverladen umgebaut. Diese Wiederverwendung im späten 19. / 20. Jahrhundert beinhaltete die Blockierung der meisten Öffnungen im Erdgeschoss und die Errichtung eines Zauns über eine Lücke in der südöstlichen Mauer. Zusätzlich zu dieser Störung sollen die Überreste zu dieser Zeit einer Ausgrabung im antiquarischen Stil unterzogen worden sein.


Schau das Video: Old Photographs Penicuik Midlothian Scotland (August 2022).