Artikel

Preise und Löhne in Indien (1200-1800): Quellenmaterial, Historiographie und neue Richtungen

Preise und Löhne in Indien (1200-1800): Quellenmaterial, Historiographie und neue Richtungen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Preise und Löhne in Indien (1200-1800): Quellenmaterial, Historiographie und neue Richtungen

Von Najaf Haider

Papier gegeben bei Auf dem Weg zu einer globalen Geschichte von Preisen und Löhnen (2004)

Einleitung: Quantitative Daten zu Preisen, Löhnen und Einkommen sind für das gesamte mittelalterliche Indien (1200-1800 n. Chr.) Extrem begrenzt und fragmentarisch. Erst ab der Mitte des 19. Jahrhunderts (1861 n. Chr.) Erhält man ununterbrochene statistische Reihen über Preise und Löhne. Dies erklärt die kurze Behandlung, die die oben genannten Themen in der aktuellen Geschichtsschreibung erhalten haben. Es gibt jedoch genügend - teilweise frische - Beweise, um mit der Erstellung einer Datenbank für Preise und Löhne zu beginnen und ihre langfristigen Bewegungen zu kommentieren.


Schau das Video: Indiens verrückte Straßen. YvisWay (August 2022).