Artikel

Die Taktik und Strategie von Alexius Comnenus in Calavrytae, 1078

Die Taktik und Strategie von Alexius Comnenus in Calavrytae, 1078



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Taktik und Strategie von Alexius Comnenus in Calavrytae, 1078

Von Norman Tobias

Byzantinistik / Etüden ByzantinerVol. 6: 1 (1979)

Einleitung: Die Rekonstruktion von Schlachten in der byzantinischen Geschichte ist schwierig, da historische Informationen fast immer dürftig sind. Adrianopel (378), Chalons (450), Daras (530), Taginae (552) und Manzikert (1071) sind die bekanntesten der seltenen Ausnahmen von dieser Regel. Zu dieser Liste sollte Calavrytae hinzugefügt werden. Es ist für die Militärgeschichte von Bedeutung, da es einen Einblick in den Stand des "Art Militaire" des Reiches im entscheidenden elften Jahrhundert gibt und eine Kontinuität in der byzantinischen Kriegskunst offenbart, die nach dem Zusammenbruch des traditionellen Themensystems liegt.

In diesem Artikel werde ich zwei Dinge unternehmen. Zunächst werde ich den Kampf, für den wir zwei getrennte und detaillierte Berichte haben, gründlich analysieren. Eine davon liefert die Alexiade von Prinzessin Anna Comnena, der Tochter von Domestic of the Schools, die die kaiserlichen Streitkräfte anführte. Der andere stammt vom ältesten Sohn des Anführers der Aufständischen, Nicephorus Bryennius, auch Nicephorus Bryennius genannt. Durch den Vergleich ihrer beiden Berichte hoffe ich, eine Vorstellung von der Strategie und Taktik der Teilnehmer zu vermitteln. Außerdem wird die Taktik von Calavrytae mit der Taktik verglichen, die Leo der Weise (896-911) in seiner Taktik beschrieben hat. Wenn man das Reich in seiner Blütezeit (zehntes Jahrhundert) mit dem elften Jahrhundert vergleicht, kann man feststellen, inwieweit die byzantinische Militärpraxis Kontinuität aufweist.

 


Schau das Video: DOKU Schlachtplan Die Taktik des Krieges Frontalangriff (August 2022).