Artikel

Die Welt des mittelalterlichen Schiffsmeisters: Recht, Wirtschaft und Meer, um 1350 - 1450

Die Welt des mittelalterlichen Schiffsmeisters: Recht, Wirtschaft und Meer, um 1350 - 1450


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Welt des mittelalterlichen Schiffsmeisters: Recht, Wirtschaft und Meer, um 1350 - 1450

Von Robin Ward
Boydell & Brewer, 2009
ISBN: 9781843834557

Trotz des Hintergrunds von Krieg, Piraterie, Entvölkerung, Goldmangel, nachteiligen politischen Entscheidungen, rechtlichen Unsicherheiten und sich verschlechternden Wetterbedingungen blühte die englische Handelsschifffahrtsindustrie zwischen der Mitte des 14. und der Mitte des 15. Jahrhunderts auf. Neue Märkte wurden erschlossen, die Reisen wurden länger, Schiffe und Ladungen nahmen an Größe und Wert zu und das Interesse am Schiffseigentum als Investition breitete sich in der gesamten Gemeinde aus.

Anhand einer Vielzahl von Beispielen aus Gerichts- und Parlamentsakten, zeitgenössischer Literatur und den Kodifizierungen des Seerechts beleuchtet dieses Buch die sich entwickelnden Management- und Geschäftspraktiken, die entwickelt wurden, um die Beziehungen zwischen Reedern, Schiffsführern, Besatzungen und Schifffahrtshändlern zu regeln. Es erweckt auch die Schiffsleistung, Navigation, Seemannschaft und die häufig rauen Bedingungen an Bord zum Leben


Schau das Video: Klöster im Mittelalter (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vaino

    A very funny phrase

  2. Gara

    Trumpf



Eine Nachricht schreiben