Artikel

Zeitgenössische Ansichten über das Scheitern von Edward III. Bei der Belagerung von Tournai

Zeitgenössische Ansichten über das Scheitern von Edward III. Bei der Belagerung von Tournai


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zeitgenössische Ansichten über das Scheitern von Edward III. Bei der Belagerung von Tournai

Von Kelly DeVries

Nottingham Medieval Studies, Vol.39 (1995)

Synopsis: Alle militärhistorischen Logiken deuten darauf hin, dass Edward III. Bei der Belagerung von Tournai im Jahr 1340 nicht hätte besiegt werden dürfen. Er hatte überlegene Zahlen, viele lokale Verbündete, gute Vorräte, eine Hilfsarmee, die nicht bereit war, mit ihm zu kämpfen, und eine Stadt weiter am Rande des hoffnungslosen Hungers. Er hatte auch eine starke Moral, da er sich kürzlich als fähig zum militärischen Sieg erwiesen hatte. Eine ähnliche Situation würde bei der Belagerung von Calais in den Jahren 1346/47 bestehen, und diese Belagerung wäre erfolgreich. Was geschah also 1340 in Tournai?


Schau das Video: Katherine Swynford (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Ozzy Lebron

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Mara

    Ist das Ergebnis?

  3. Gardakazahn

    Fehler machen. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  4. Celsus

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde bald notwendigerweise schreiben, denke ich.

  5. Yateem

    Überflüssige Worte nicht verschwenden.

  6. Caius

    Perfekt, und ich dachte.



Eine Nachricht schreiben