Artikel

Von Cäsarea nach Eynsham: Eine Betrachtung der vorgeschlagenen Route (n) der Ermahnung an einen geistigen Sohn nach angelsächsischem England

Von Cäsarea nach Eynsham: Eine Betrachtung der vorgeschlagenen Route (n) der Ermahnung an einen geistigen Sohn nach angelsächsischem England



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Cäsarea nach Eynsham: Eine Betrachtung der vorgeschlagenen Route (n) der Ermahnung an einen geistigen Sohn nach angelsächsischem England

Locherbie-Cameron, M.A.

The Heroic Age Ausgabe 3 Sommer 2000

Abstrakt

Obwohl Ælfrics Ermahnung an einen geistlichen Sohn nicht zu seinen bekanntesten Werken gehört (die Ausgabe von H. W. Noeman aus dem Jahr 1848 ist derzeit der einzige veröffentlichte Text), zeugt die Existenz der altenglischen Übersetzung von der Währung im Mittelalter des lateinischen Originals. Ælfric und andere schrieben seine Urheberschaft dem heiligen Basilius zu, und diese Zuschreibung erklärt wahrscheinlich das Überleben und die Weitergabe seines Inhalts. Ich schlage zwei Wege vor, auf denen Ælfric von dem Text erfahren haben könnte, und demonstriere seine Aktualität anhand einer Handliste der Manuskripte in britischen Bibliotheken, in denen er vorkommt.


Schau das Video: St Bartholomews School year 11 proms (August 2022).