Artikel

Antisemitismus: mittelalterlich und modern

Antisemitismus: mittelalterlich und modern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sprecher: Steven Katz
Gegeben an der Australian National University
März 2009

In der jährlichen Vorlesung der Freilich-Stiftung 2009 über Bigotterie und Toleranz beschreibt Steven Katz die Merkmale des mittelalterlichen christlichen Antisemitismus und die sehr unterschiedlichen Merkmale des modernen Rassenantisemitismus, die in einem nationalsozialistischen Antisemitismus gipfeln. Er schließt mit einer Bewertung des Zusammenhangs zwischen historischem Antisemitismus und dem heutigen Antisemitismus. Steven T. Katz ist Direktor des Elie Wiesel-Zentrums für Judaistik an der Boston University in Boston, Ma. Dort hat er den Alvin J.- und Shirley Slater-Lehrstuhl für Jüdische Studien und Holocaust-Studien inne. Professor Katz war fünf Jahre lang Vorsitzender des Akademischen Komitees des Holocaust-Museums der Vereinigten Staaten und ist weiterhin Mitglied des Komitees.


Schau das Video: Antisemitismus: Corona befeuert Feindbilder (August 2022).