Artikel

Arbeitsnutzung und Vermieterkontrolle: Getreideanbau und Haushaltsstruktur in der Toskana des 15. Jahrhunderts

Arbeitsnutzung und Vermieterkontrolle: Getreideanbau und Haushaltsstruktur in der Toskana des 15. Jahrhunderts



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Arbeitsnutzung und Vermieterkontrolle: Getreideanbau und Haushaltsstruktur in der Toskana des 15. Jahrhunderts

Von Rebecca Jean Emigh

Das Journal of Historical SociologyVol.11: 1 (1998)

Zusammenfassung: Die Verbreitung von Groß- und Großfamilien unter den Teilhabern in Nord- und Mittelitalien im 18. und 19. Jahrhundert ist in der historischen demografischen Literatur gut dokumentiert. Die Vermieter verließen sich auf die erweiterte Haushaltsstruktur der Mieter, um eine große Anzahl von Arbeitskräften bereitzustellen, die ihr Einkommen erhöhten. In früheren Jahrhunderten hatte die Beteiligung der Vermieter an der landwirtschaftlichen Produktion möglicherweise nur geringe Auswirkungen auf die Haushaltsstruktur. Aus der Toskana des 15. Jahrhunderts geht hervor, dass die Haushaltserweiterung in dieser Zeit unter den Aktienhändlern nicht so häufig war. Qualitative Analysen der persönlichen Korrespondenz und Steuererklärungen aus dem 15. Jahrhundert legen Gründe nahe, warum die Verwaltungstechniken der Vermieter nicht zu einer Erweiterung des Haushalts unter den Anteilseignern führten. Im Gegensatz zu den Vermietern in späteren Zeiträumen verließen sich die Vermieter des 15. Jahrhunderts mehr auf die Neuordnung von Grundstücken als auf bestimmte demografische Praktiken, da die Landkonsolidierung noch im Gange war und die landwirtschaftlichen Betriebe nicht geografisch festgelegt waren. Darüber hinaus war in der früheren Zeit der Anbau von Aktien weniger institutionalisiert und die Vermieter hatten weniger Macht über ihre Mieter. Diese Ergebnisse legen nahe, dass der Anbau von Aktien als Tenurialform nicht unbedingt zu einer Erweiterung des Haushalts führte. Stattdessen hing die Wirkung der Tenurialform von der Art des Getreideanbaus und dem Grad der Macht der Vermieter ab.


Schau das Video: Die 5 größten Irrtümer bei der Wohnungsübergabe - Tipps von (August 2022).