Artikel

Die Borgias: "Die verliebten Borgias", SE01 EP05

Die Borgias:


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Die verliebten Borgias"


Cesare verfolgt Baronin Ursula, während Lucrezia sich in den Stallknaben verliebt und gegen ihren brutalen Ehemann vorgeht. Die politischen Pläne verschärfen sich, als Kardinal Della Rovere seine Sache zum Herzog von Mailand bringt, Cesare Niccolo Machiavelli um ein Bündnis bittet und Rodrigo plant, Juan und Gioffre zu heiraten.

"Gut, dann brauchen wir uns kaum zu sehen, außer wenn die ehelichen Pflichten erfüllt sind, und dann werde ich sie kurz und geschäftlich halten. ”~ Giovanni Sforza

AUTSCH! Lucrezia ist absolut elend mit ihrem neuen Ehemann, der gemein, gewalttätig und brutal zu ihr ist. Sie weint jede Nacht und betet, dass er sie einfach in Ruhe lässt. Rodrigo hat einen Albtraum über Lucrezia, in dem sie ertrinkt und sich zum Himmel erhebt "Gott mag dir Vater vergeben, aber ich werde es nie tun". Er hat keine Ahnung, was sie durchmacht, aber diese Träume stören Rodrigo genug, damit er seinen Vizekanzler, Kardinal Sforza, dazu bringt, sich bei seiner Cousine zu melden und sich zu versichern, dass Lucrezia gut behandelt wird.

Lucrezia spricht mit ihrer Magd Francesca über Männer und Eheberatung, während sie die Brusies und Markierungen auf ihrem Körper wäscht, und sie erzählt Lucrezia das "Ehe sollte nicht so sein". Keine Scheiße, Francesca. Er hat Sex mit ihr wie ein Rammbock und es macht ihr weh. Sie teilt auch mit Lucrezia einen Weg, um den harten Sex schneller zu beenden. Wenn sie ihrem Ehemann gefällt, wird er nicht so lange dauern;) Außerdem sagt sie ihr, sie solle die Stöße zählen, als würden Sie Schafe zählen, um einzuschlafen. Derzeit benötigt er 27-32 Stöße, um „fertig“ zu werden. Auf diese Weise weiß sie, wie lange es dauert und kann es auf einzelne Ziffern reduzieren! OH MEIN GOTT! Die Dinge, die Menschen vor der Eheberatung taten, waren eine Option;)

Zum Glück für Lucrezia jagt ihr brutaler Ehemann viel und sie verbringt ihre Zeit damit, mit dem Stallknaben Paolo zu flirten. Er und Francesca fühlen sich schrecklich für ihre Notlage und Paolo plant mit Lucrezia, dass Sforza einen Unfall hat, damit er sie für eine Weile in Ruhe lassen kann. Er baut den Sattel seines Herrn so auf, dass er nicht gesichert ist, und fällt während der Jagd herunter und bricht sich das Bein. * High Fives! * Gebrochenes Bein = kein Sex für Lucrezia :)

„Wirst du niemals aufhören?… Du wirst ganz Europa in deine Nachkommen verstricken“ ~ Giulia Farnese

Von einer elenden Ehe zur nächsten plant Rodrigo bereits, Juan mit einer anderen wichtigen italienischen Familie zu verloben. Es ist eine ziemlich humorvolle Szene, da das Porträt eines extrem hässlichen Mädchens vor Juan vorgeführt wird und Rodrigo versucht, seine gegenseitige Abneigung gegen sie einzudämmen. Alle Mädchen, die Juan angeboten werden, sind Cousins ​​und entfernte Verwandte der Könige, die Juan treffend als „zweitklassiges Königshaus“ bezeichnet :) Juan ist wählerisch und möchte eine wahre Prinzessin oder gar nichts. Er hat dieses Anspruchsgefühl, weil er der Sohn des Papstes ist. Kein Glück diese Folge für Juan.

Also ... da Juan schwierig ist, zieht er auf den kleinen Gioffre um! Rodrigo wird einen kleinen Jungen verloben, um ein Bündnis mit Neapel zu schließen. Er tobt. In gewisser Weise ist er, so elend Chezzy in seinen geistlichen Gewändern ist, zumindest vor den schrecklichen Fehlpaarungen seines Vaters sicher.

„Es gibt viele Dinge, die mir an Ihnen gefallen, Kardinal, unter anderem die Tatsache, dass Sie ein Kardinal sind… Ihr Priesterkragen lässt mich hoffen, dass mein Herz in Sicherheit ist, weil ich nicht das volle Kommando darüber habe“ ~ Ursula Bonadeo

Baronin Ursula Bonadeo geht zur Beichte, um mit Cesare zu sprechen, und gesteht, dass sie nichts zu gestehen hat - sie wollte ihn nur sehen. Ursula und Cesare geben ihre Gefühle füreinander zu - ihre Verliebtheit ineinander. Cesare will sie küssen und würde es tun, wenn es nicht die Geständnisbarriere gäbe. Ursula bittet Cesare, keinen Kampf mit ihrem Ehemann zu führen, um die Ehre seiner Mutter zu rächen, weil ihr Ehemann ein Kämpfer ist und sie um Cesares Leben fürchtet, ohne zu wissen, dass er tatsächlich gut mit einem Schwert umgehen kann - besser als sein halbherziger, pompöser Bruder Juan. Sie kümmert sich tief um ihn und kann es nicht ertragen, ihn verletzt zu sehen. Er sagt ihr, dass sie ihn nicht gut kennt und dass er solche Beleidigungen nicht vergisst, er muss seine Mutter rächen. Ja, unser Junge Chezzy ist definitiv nicht der Typ, der die Dinge einfach loslässt;)

Später, als sie gemeinsam im Wald reiten, gibt sie zu, dass sie ihre Gefühle und Befürchtungen nicht kontrollieren kann, dass er ihr Herz brechen würde - Cesare versichert ihr, dass er es in Lebensgefahr bringen würde, sie aber niemals verletzen würde. Awwwww, Socio-Path-Liebe ... ist das nicht süß? ;)

„Kannst du nichts richtig machen?! Wenn du einmal blinzelst, bist du augenlos! “ ~ Cesare Borgia

Cesare erfährt von Michelotto, dass Giancarlo, die #SpyFAIL, von Della Rovere ermordet wurde. Della Rovere ist aus Florenz geflohen und befindet sich jetzt in Mailand. Cesare befürchtet, dass er nach Frankreich gehen wird und die Franzosen durch Florenz marschieren werden, indem sie einen sicheren Durchgang mit den Florentiner arrangieren und in Rom einmarschieren. Der französische König würde seinen Vater absetzen, und dies wäre leicht zu erreichen, da die Franzosen durch einen hundertjährigen Krieg mit England gehärtet werden - Italien hat nichts Vergleichbares. Rodrigo schickt Cesare nach Florenz, um mit den Medici zu sprechen, und schickt Kardinal Sforza nach Mailand. Er muss dem Herzog sagen, dass er, wenn er gegen die Wünsche des Papstes handelt, die Gerechtigkeit der Sache seines inhaftierten Neffen sehen wird.

Della Rovere rührt tatsächlich den Topf mit Ludovico Sforza, Herzog von Mailand, der wegen seiner Grausamkeit und List auch als "il Moro" bekannt ist. Wir bekommen einen Höhepunkt mit seinem Neffen, dem wahr Herzog von Mailand, in Ketten unter dem Boden sitzend. In seinem Gefängnis gibt es ein Gitter, in das Ludovico auf ihn pisst. Er spricht mit ihm über genau das, was Cesare befürchtet hatte: die Franzosen ungestört durch Mailand passieren zu lassen.

Kardinal Sforza spricht schließlich mit dem Herzog von Mailand, der auch Cousin und Sforza ist. Diese Sforza kommen sicher herum! Mein Wort! Sie können sich nicht umdrehen, ohne in dieser Show eine Sforza zu treffen!

Der Herzog von Mailand ist wütend, befreit aber seinen Neffen ... nur um ihn zu vergiften und Kardinal Sforza zu sagen, dass er die französische Armee willkommen heißen wird. #VeiledThreatFAIL. Rodrigos Pläne scheitern, da er jetzt niemanden mehr hat, der gegen den Herzog von Mailand vorgehen kann, und es ihm auch gelungen ist, ihn wütend zu machen. Gut. Hier unterscheiden sich Rodrigo und Cesare - Cesares Pläne scheinen gut durchdacht zu sein und er schafft es, sich von Menschen „einzukaufen“. Rodrigo bot dem Herzog nichts an, er drohte ihm nur. Cesare bot Florenz etwas an, das sie wollten, als Gegenleistung für etwas, das er wollte - Savanarola aus den Haaren, um den französischen Marsch durch Florenz zu stoppen. Cesare kam nicht nach Florenz und bedrohte Machiavelli. Della Rovere hat die Florentiner auch nicht auf seine Seite gebracht, weil er ihnen nicht etwas gegeben hat, was sie wollten. Je länger diese Show dauert, desto mehr sehe ich Cesare als den wahren Vordenker hinter der Familie Borgia und Rodrigo als einen angeschwemmten, der im Vergleich zur Brillanz seines Sohnes verblasst.

„Du hast im Wucher Florenz gelebt, wie Schweine in Hitze! Der Reichtum Ihres Bankwesens mag die Welt in Erstaunen versetzen, aber eines Tages werden sie Ihr Verhängnis sein! “~ Girolamo Savanarola

Während Cesare den Erzfeind seines Vaters, Savanarola, beobachtet, der gegen die florentinischen Bankiers predigt, wird er von Niccolo Machiavelli, Botschafter im Haus der Medici, diskret angesprochen. Cesare fragt nach Machiavellis Treffen mit Kardinal Della Rovere. Machiavelli ist überrascht, dass Cesare von ihrem Treffen weiß und weiß, dass Florence dem Angebot von Della Rovere nicht zugestimmt hat, also ... versüßt Cesare eines seiner eigenen. Er bietet Machiavelli Savanarola als Gegenleistung für Florenz an und erlaubt den Franzosen nicht, ihr Territorium zu durchqueren. Savanarola war den Florentiner Bankiers ein Dorn im Auge, weil er ständig gegen sie schimpft… sein Vater könnte überzeugt sein, ihn als Austausch für ihre Zusammenarbeit verbrennen zu lassen. Machiavelli ist beeindruckt von Cesares politischer Schlauheit und macht ihm ein Kompliment.

„Wo ist die Tapferkeit darin? Oder das Vergnügen… Nein, ich werde das alleine machen. “ ~ Cesare Borgia

Die Endszenen sind einige meiner Favoriten in dieser Episode. Cesare findet Ursula auf dem Marktplatz, die Almosen verteilt und von ihrem Ehemann Markierungen auf der Seite ihres Gesichts bemerkt. Sie fordert Cesare auf, sie zu vergessen und küsst ihn heimlich in der Gasse. Cesare ist jetzt ziemlich sauer und geht zu Michelotto, um seine Fähigkeiten im Schwertkampf zu verbessern. Er bittet ihn darum "Bring mich in Gefahr" damit er gegen den Baron kämpfen und gewinnen kann. Er fühlt sich weich geworden, seit er Kardinal geworden ist und er übt, damit er sich richtig mit Ursulas Ehemann duellieren kann. Cesare will die Ehre seiner Mutter rächen, nachdem Ursulas Ehemann sie bei Lucrezias Hochzeit eine Hure genannt und Ursula von ihm befreit hat. Cesare konfrontiert schließlich Ursulas Ehemann, sie duellieren sich im strömenden Regen und er tötet ihn. Jetzt ist Ursula frei, Cesare kann sie ungehindert verfolgen und er hat auch die Ehre seiner Mutter gerächt.

Der Kampf im strömenden Regen war großartig. Es war keine lange Szene, aber es war einfach cool zu sehen. Es muss schwierig gewesen sein, im strömenden Regen zu kämpfen, aber sie haben es wirklich gut aussehen lassen :) Diese Episode hat Spaß gemacht und es geht darum, dass Lucrezia und Cesare in der Folge von nächster Woche ihren Geliebten näher kommen. Ich kann es kaum erwarten! Diese Show ist wie ein guter Wein, es wird mit dem Alter besser. Jede Episode verbessert sich und gipfelt in etwas, das bis zum Saisonfinale sehr aufregend sein wird. Ich bin auch begeistert, das zu lernen Die Borgias wurde für eine aufregende zweite Staffel von Intrigen, Drama und Mord erneuert :)


Schau das Video: Borgia Saison 1 Episode 6 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tristram

    I actually didn't like it)

  2. Arashakar

    Ich gratuliere der Idee großartig und zeitgemäß

  3. Garman

    Es ist nicht beabsichtigt



Eine Nachricht schreiben