Artikel

Gab es im 11. Jahrhundert eine gregorianische Reformbewegung?

Gab es im 11. Jahrhundert eine gregorianische Reformbewegung?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gab es im 11. Jahrhundert eine gregorianische Reformbewegung?

Gilchrist, John

CCHA Study Sessions, 37 (1970)

Abstrakt

Wenn Bewegungen nur eine Frage des Kopfzählens wären, würde die Gregorianische Reformbewegung unversehrt bleiben. Ich mache Sie einfach auf die Existenz dieser Serien aufmerksam, die als die bekannt sindStudi Gregoriani 7 vols. (1947-1960). Unter der Redaktion des verstorbenen G. B. Borino veröffentlichte diese Reihe rund 100 Artikel von fast der gleichen Anzahl von Mitwirkenden. Heute wird das Werk unter der Redaktion von Alfons Stickler wiederbelebt, sodass wir davon ausgehen können, dass die Dynamik erhalten bleibt. Unter den mittelalterlichen Berichten des Papstes geht der Haupttrend zur Laudatio….

Aber nicht alle Konten waren günstig. Das andere Extrem ist die skurrile Schande von Benzo von Albi, der Gregor VII. Sah Prandellus, Manicheus, Merdiprandus, Sarabaita Scariotheus, Sarabaita cinedus, Collega Scariothei, Facciosissimus monachus Prandellus, Falsa cuculla, Diabolus cucullatus, Falsissimus atque diabolicus monachellus, stercorentius - Die Begriffe müssen nicht übersetzt werden. Die Wahrheit über Gregorys Charakter liegt wahrscheinlich irgendwo zwischen den beiden Extremen. Es scheint mir jedoch, dass zwei der von den Imperialisten üblicherweise gegen Gregor VII. Erbrachten Anklagen nie zufriedenstellend beantwortet wurden.


Schau das Video: Kirchenmusik, gregorianik, katholische, religiöse, mittelalterliche, Christian: Gregorian Chants (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gail

    Schnelle Antwort)))

  2. Jerah

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie zum Diskutieren ein. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Lenny

    Die Idee ist gut, da stimme ich dir zu.

  4. Fenrira

    Die maßgebliche Antwort, neugierig ...

  5. Damiean

    Es ist unmöglich, endlos zu diskutieren

  6. Tenris

    Und wie es sich um paraphrasieren?

  7. Fausto

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.



Eine Nachricht schreiben