Artikel

Viking Hoard in England entdeckt

Viking Hoard in England entdeckt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Nähe von Silverdale im Norden von Lancashire wurden über 200 Gegenstände aus dem Jahr 900 entdeckt, die als „sehr aufregender Fund“ bezeichnet werden. Die Sammlung, die heute als Silverdale Viking Hoard bekannt ist, umfasst insgesamt 201 Silberobjekte und einen gut erhaltenen Bleicontainer. Von besonderem Interesse ist die Tatsache, dass der Schatz einen zuvor nicht aufgezeichneten Münztyp enthält, der wahrscheinlich den Namen eines ansonsten unbekannten Wikinger-Herrschers in Nordengland trägt.

Der Silverdale Viking Hoard wurde Mitte September 2011 von Darren Webster, einem örtlichen Metalldetektor, entdeckt, der ihn an diesem Abend dem örtlichen Finds Liaison Officer meldete. Der Hort besteht aus 27 Münzen, 10 vollständigen Armringen verschiedener Wikingerzeit, 2 Fingerringen und 14 Barren (Metallstangen) sowie 6 Broschenfragmenten, einem feinen Drahtgeflecht und 141 Fragmenten eines zerhackten Arms -Ringe und Barren, zusammen als "Hackersilber" bekannt. Der Bleibehälter besteht aus einem zusammengeklappten Blech, in das die Münzen und kleinen Metallarbeiten zur sicheren Aufbewahrung gelegt wurden, während sie unter der Erde vergraben waren. Der Container ist verantwortlich für den hervorragenden Zustand, in dem die Objekte seit mehr als zehn Jahrhunderten erhalten sind. Die Münzen sind eine Mischung aus angelsächsischen, angelsächsischen, fränkischen und islamischen Typen, darunter Münzen von Alfred dem Großen (871-99) und seinem Patenkind, dem Wikingerführer Guthrum, der mit dem Taufnamen König von Ostanglien wurde von Athelstan.

Die Forscher interessieren sich für die einzelne Münze, die einen bisher unbekannten Wikinger-Herrscher zeigt. Eine Seite der Medaille trägt die Worte DNS (Dominus) REX, die in Form eines Kreuzes angeordnet sind und die Tatsache widerspiegeln, dass viele Wikinger innerhalb einer Generation von Siedlungen in Großbritannien zum Christentum konvertiert waren. Die andere Seite hat die rätselhafte Inschrift. AIRDECONUT, ein Versuch, den skandinavischen Namen Harthacnut darzustellen. Das Design der Münze bezieht sich auf bekannte Münzen der Könige Siefredus und Cnut, die um 900 n. Chr. Das Wikingerreich Northumbria regierten, aber Harthacnut ist ansonsten nicht erfasst.

Dr. Gareth Williams, Kurator für frühmittelalterliche Münzen im British Museum, sagte: „Einige der Münzen verstärken die Dinge, die wir bereits kennen, aber mit einigen füllt sie die Lücken, in denen wir nicht einmal wussten, dass wir Lücken hatten. Es ist immer toll, wenn Sie ein neues Beweisstück erhalten. Dies ist der erste neue mittelalterliche König seit mindestens 50 Jahren und der erste Wikinger-König, der seit 1840 entdeckt wurde. Es ist ein sehr aufregender Fund. “

Die Artefakte und Münzen zusammen zeugen von vielfältigen kulturellen Kontakten und einem breiten Handelsnetzwerk der Wikinger, das sich von Irland im Westen bis nach Zentral- oder Nordrussland und der islamischen Welt im Osten erstreckt. Diese Perspektive verstärkt das Bild, das zuletzt durch die Untersuchung der 2007 entdeckten Funde aus dem Vale of York Hoard und des Anfang dieses Jahres entdeckten Hortes von Wikinger-Münzen und -Objekten aus dem Furness-Gebiet in Cumbria gewonnen wurde. Dieser Schatz wurde im April 2011 von einem Metalldetektor gefunden und anschließend vom British Museum bewertet und vom Gerichtsmediziner zum Schatz erklärt. Der Furness-Hort besteht aus 13 Silberfragmenten, einschließlich eines gebrochenen Penannular-Armrings. Es gibt auch 79 Silbermünzen oder Fragmente davon im Hort, die größtenteils aus den 940er und 950er Jahren stammen - eine Generation später als viele bisher bekannte Wikingerhorten. Der Furness Hoard wird derzeit vom Treasure Valuation Committee bewertet.

Die wahrscheinlich bedeutendste Verbindung, die sich aus einer vorläufigen Untersuchung der Silverdale-Funde ergibt, ist die Ähnlichkeit einiger Objekte mit Stücken aus dem berühmten Silberhort der Wikinger, der 1840 in Cuerdale, Lancashire, gefunden wurde. Objekte aus dem Cuerdale Hoard sind jetzt in mehreren Museen in ganz Großbritannien ausgestellt. Der größte Teil davon befindet sich im British Museum. Der Cuerdale-Hort kann auf c datiert werden. 905-10 auf der Grundlage der Kombination der Münzen. Der Silverdale-Hort enthält viele der gleichen Arten und wurde wahrscheinlich zur gleichen Zeit oder möglicherweise etwas früher um c begraben. 900-910.

Der Silverdale Hoard wurde zu einer Zeit begraben, als die Angelsachsen versuchten, die Kontrolle über den Norden des Landes von den Wikingern zu erlangen, die York zur Hauptstadt ihres Königreichs Northumbria gemacht hatten. Die spärlichen dokumentarischen Beweise für den Nordwesten Englands zu dieser Zeit bedeuten jedoch, dass Entdeckungen wie der neue Schatz für die frühe Geschichte des Gebiets von entscheidender Bedeutung sind. Der Schatz sollte im Zusammenhang mit anderen neueren archäologischen Funden gesehen werden, wie der Gruppe der Wikingergräber aus Cumwhitton, Cumbria, und weiteren Wikingerschmuck aus der Nähe von Penrith. All diese neuen Erkenntnisse werfen ein zunehmendes Licht auf die Region und ihre materielle Kultur in einer Zeit sozialer, militärischer und politischer Umwälzungen.

Die sorgfältige Vergrabung des Hortes in und unter dem Bleicontainer legt die Absicht nahe, alles auf der Erde sicher zusammenzuhalten, bis es dem Eigentümer möglich war, zurückzukehren, um es wiederzugewinnen. Aus welchem ​​Grund auch immer, vielleicht als Folge des Todes in der Schlacht oder einer Reise nach Übersee, kehrten sie nicht zurück und der Schatz blieb jahrhundertelang verloren.

Quelle: Portable Antiquities Scheme

Siehe auch unser Feature auf dem Staffordshire Hoard


Schau das Video: The Wold Newton Hoard (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Philo

    Ich gratuliere, Ihre Idee ist großartig

  2. Chano

    Genossensoldaten, das Lied muss so geschrien werden, dass die Muskeln auf dem Arsch zittern. Schlafen Sie schneller - Sie brauchen ein Kissen. Besser zu tun und zu bereuen, als es nicht zu bereuen. Ich habe dich nicht so sehr geliebt, wie du stöhnst! ..

  3. Launcelot

    Ich bestätige. Es passiert. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.



Eine Nachricht schreiben