Artikel

Das Aufkommen der englischen Sprache als Bildungsmedium im mittelalterlichen England

Das Aufkommen der englischen Sprache als Bildungsmedium im mittelalterlichen England


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Aufkommen der englischen Sprache als Bildungsmedium im mittelalterlichen England

McCahon, Thomas J.

MA thesis, Kansas State University (1982)

Abstrakt

Das derzeit in England existierende Bildungssystem basiert auf einer Standardsprache, Englisch. Englisch war jedoch nicht immer die Sprachbasis für ein Medium des Bildungsaustauschs in England. Vor der Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die gesamte Ausbildung entweder in Latein oder Französisch durchgeführt. Da die englische Sprache heute an englischen Schulen als Unterrichtsmedium verwendet wird, musste es eine Übergangszeit gegeben haben, in der die englische Sprache in die Schulen aufgenommen wurde. Es ist diese Übergangszeit in der englischen Geschichte, die die Hauptstudie in diesem Artikel ist.

Das zugrunde liegende Thema dieser Studie ist es, sich auf die frühen Entwicklungsstadien der englischen Sprache im mittelalterlichen England durch das Studium der Linguistik, des Bildungssystems und der Literatur zu konzentrieren. Dieses Papier wird zeigen, dass Englisch vor 1350 n. Chr. Kein praktisches Bildungsinstrument war. Nach der Aufnahme romanischer Wörter in das englische Vokabular bot sich der Sprache die Möglichkeit, eine Tiefe des Vokabulars zu erwerben, die ausreicht, um die Bedürfnisse einer Bildungseinrichtung zu erfüllen. Es ist der Erwerb dieser romanischen Lehnwörter und die Möglichkeit, Bildung zu bieten, die vorgestellt wird.

In keiner anderen Studie oder Bezugnahme auf die Entwicklung der englischen Sprache wird die Vertreibung des Französischen durch Edward I. oder der Hundertjährige Krieg als mögliche Faktoren für das Wiederaufleben des Englischen gewürdigt. Es gibt nur begrenzte Referenzen, die den Schwarzen Tod als einen Faktor für den Aufstieg des Englischen zuschreiben. Das Potenzial all dieser und anderer Faktoren wird in diesem Artikel auf die mögliche Rolle untersucht, die sie bei der Wiederbelebung der englischen Sprache im mittelalterlichen England gespielt haben könnten.


Schau das Video: 100 Englische Dialoge (Kann 2022).