Artikel

Erotik und Erotik im Mittelalter und in der Renaissance - Konferenz in Arizona

Erotik und Erotik im Mittelalter und in der Renaissance - Konferenz in Arizona


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Arizona Center for Medieval and Renaissance Studies (ACMRS) veranstaltet nächsten Monat seine jährliche interdisziplinäre Konferenz, auf der mehr als siebzig Wissenschaftler über die sexy Seite des Mittelalters sprechen werden.

Erotik und Erotik im Mittelalter und in der Renaissance ist das Thema der diesjährigen Konferenz und umfasst Beiträge wie "Die nahtlose Seite von Camelot", "Die erotische Natur des Antichristen im Westeuropa des 12. und 13. Jahrhunderts" und "Lust - in Beowulf?" Grendels Mutter für eine moderne Generation “.

Die Konferenz wird es Dutzenden von Wissenschaftlern ermöglichen, über die Rolle der Sexualität in der mittelalterlichen Geschichte und Literatur zu sprechen. Das diesjährige Thema wurde von Mitgliedern des ACMRS vorgeschlagen und fand breite Unterstützung. "Erotik und Erotik sind definitiv ein gewisses Thema, aber eines, das im Mittelalter und in der Renaissance nicht viel Beachtung findet", sagte Kendra Brüning-TerBeek, Outreach-Koordinatorin des Arizona Center for Medieval and Renaissance Studies.

Der Hauptredner der Konferenz ist Albrecht Classen von der University of Arizona, der einen Vortrag mit dem Titel „Die Erotik und das Streben nach Glück im Mittelalter: Was jeder tut und kaum jemand wirklich erreicht“ hält.

Brüning-TerBeek fügte hinzu, dass "er einer der weltbekannten Experten für die Themen Erotik und Erotik im Mittelalter und in der Renaissance ist, ganz zu schweigen davon, dass er einer unserer Fakultätsmitglieder an der Universität von Arizona ist."

Erotik und Erotik im Mittelalter und in der Renaissance findet vom 16. bis 18. Februar im Sheraton Phoenix Airport Hotel in Tempe, Arizona, statt. .


Schau das Video: How we can make crops survive without water. Jill Farrant (Kann 2022).