Artikel

Folter und Plädoyer

Folter und Plädoyer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Folter und Plädoyer

Langbein, John H.

Die University of Chicago Law ReviewVol. 46, No. 1 (Herbst 1978), S. 3-22

Abstrakt

In diesem Aufsatz werde ich das moderne amerikanische System der Verhandlungen aus einer Perspektive ansprechen, die bizarr erscheinen muss, obwohl ich hoffe, Sie davon zu überzeugen, dass es aufschlussreich ist. Ich werde das Verhandeln mit dem mittelalterlichen europäischen Foltergesetz kontrastieren. Meine These ist, dass es bemerkenswerte Parallelen in Bezug auf Herkunft, Funktion und sogar in bestimmten Punkten der Lehre zwischen dem Gesetz der Folter und dem Gesetz der Verhandlungen gibt. Ich werde vorschlagen, dass diese Parallelen einige wichtige Wahrheiten darüber enthüllen, wie Strafjustizsysteme reagieren, wenn ihre Gerichtsverfahren in eine tiefe Unordnung geraten.

Etwa ein halbes Jahrtausend lang, von der Mitte des dreizehnten bis zur Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, stand ein System der gerichtlichen Folter im Mittelpunkt des kontinentalen Strafverfahrens entwerteter Begriff. Es hat etwas Unangenehmes bedeutet, und wir hören Leute von einer gequälten Interpretation eines Gedichts oder der Folter einer langweiligen Dinnerparty sprechen. In Diskussionen über zeitgenössische Strafverfahren hören wir das Wort, das zur Beschreibung illegaler Polizeipraktiken oder überfüllter Haftbedingungen verwendet wird. Aber Folter, wie die mittelalterlichen europäischen Anwälte verstanden, hatte nichts mit offiziellem Fehlverhalten oder strafrechtlichen Sanktionen zu tun.


Schau das Video: Plädoyer fürs männliche Glied Montaigne - Essais (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Negami

    Es ist sehr schade für mich, ich kann dir nichts helfen. Ich denke, Sie werden die richtige Entscheidung finden.

  2. Kagagore

    am ende des mondes, ohne schuld, ohne wein, sie allein o_0 schlug en *

  3. Halomtano

    Ich gratuliere dem großartigen Gedanken

  4. Cedd

    Bravo, seems magnificent idea to me is

  5. Jean Baptiste

    Es tut mir leid, dass ich einmischt, aber Sie konnten nicht ein bisschen im Detail malen.

  6. Vuktilar

    Darin ist etwas. Ich stimme Ihnen zu, danke für die Hilfe in dieser Frage. Wie immer ist alles genial einfach.



Eine Nachricht schreiben