Artikel

Heiliges Königtum unter den Völkern der Steppe

Heiliges Königtum unter den Völkern der Steppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heiliges Königtum unter den Völkern der Steppe

Czeglédy, K.

"Das Sakrale Königtum bei den Steppenvölkern" Numen 13 (1966): 14 & ndash; 26

Abstrakt

Das Studium der Institution des heiligen Königtums wurde von der Kongress der Internationalen Vereinigung für Religionsgeschichte (Rom, 1955), die diesem Thema gewidmet war. Die vielen Beiträge haben unser Wissen über das heilige Königtum in jeder Hinsicht bereichert, aber meiner Meinung nach ist der wichtigste Aspekt dieser Beiträge, dass sie es uns ermöglichen, eine neue, vergleichende Untersuchung dieses Phänomens durchzuführen. Einem vergleichenden Ansatz stehen jedoch mehrere terminologische Schwierigkeiten im Wege. Das umfassende, phänomenologische Material des Kongresses war äußerst heterogen, und es wurde schnell klar, dass weitere Fortschritte zunächst eine Klärung der Begriffe erfordern würden. Ein solcher Schritt in Richtung Klarheit wurde vom niederländischen Gelehrten Th. P. van Baaren, der überzeugend argumentierte, dass wir zur Klärung des Begriffs „heiliges Königtum“ zur ursprünglichen frazerischen Terminologie zurückkehren sollten.4 Dies würde bedeuten, dass die einzigen heiligen Könige diejenigen sind, in denen 1) nach seiner Thronbesteigung Der König wird als eine Göttlichkeit auf Erden behandelt. 2) der König regiert sein Volk mit göttlicher Macht; 3) der König ist für die Ordnung im Kosmos verantwortlich; und 4) Leben und Tod des Königs haben kosmische Bedeutung. Der Tod des Königs hat einen repräsentativen Charakter, und genau wie bei den Halbgöttern der Vorgeschichte wird das Sterben des Königs zu einer Quelle des Lebens für sein gesamtes Volk.


Schau das Video: Bundeslade: Berühren verboten! Terra X (Kann 2022).