Artikel

Absoluimus uos uice beati petri apostolorum principis. Bischofsautorität und Versöhnung der Exkommunikanten in England und Frankia c. 900-c.1050

Absoluimus uos uice beati petri apostolorum principis. Bischofsautorität und Versöhnung der Exkommunikanten in England und Frankia c. 900-c.1050


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Absoluimus uos uice beati petri apostolorum principis. 900-c.1050

Sarah Hamilton

Frankland: Die Franken und die Welt des frühmittelalterlichen Europas, (Manchester University Press, 2008), 209-41

Abstrakt

Die Brüder eines Mannes, der sich weigerte, das Entschädigungsangebot seines (zufälligen) Mörders anzunehmen, sagten Bischof Wulfstan II. Von Worcester (1062-95), als er intervenierte: "Sie würden lieber exkommuniziert, als die Ermordung ihres Bruders nicht zu rächen." 1 Wulfstan antwortete, indem er sie öffentlich zu Söhnen des Teufels erklärte und die versammelte Menge "schrie, dass dies wahr ist"; Gottes Rache folgte sofort, und einer der ansteckenden Brüder wurde vom Wahnsinn niedergeschlagen, woraufhin die anderen Frieden anboten und um Gnade baten, die der Bischof nach der Messe gewährte, um den Betroffenen wieder gesund und allen Frieden zu bringen. Diese bekannte Darstellung der Fehde weist auch auf die Bedeutung der Exkommunikation - der Anrufung der Rache Gottes - für die bischöfliche Autorität im England des 11. Jahrhunderts hin.

Die Exkommunikation war eine Waffe des letzten Auswegs, da sie sowohl im nächsten Leben als auch in diesem einen Ausschluss sowohl von der Kirche als auch von der Gesellschaft zur Folge hatte. Sie beabsichtigte jedoch, einen Streit zu beenden und den Exkommunikanten zur Umkehr und Anerkennung der Autorität des Bischofs zu zwingen. Während Wissenschaftler das Gesetz und die Rituale im Zusammenhang mit der Auferlegung der Exkommunikation untersucht haben, wurde den Versöhnungsriten, die ihr Ende markierten, wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Doch wie solche Geschichten andeuten, verkörperte die Versöhnung einen wichtigen Aspekt des Bischofsdienstes, seine Rolle als Friedensstifter.


Schau das Video: Athenas - Al Contemplarte En La Cruz Video Oficial - MÚSICA CATÓLICA (Kann 2022).