Artikel

"Den christlichen Glauben mit unserem Blut verteidigen". Die Schlacht von Lepanto (1571) und der venezianischen Ostadria: Auswirkungen eines globalen Konflikts auf die Mittelmeerperipherie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Den christlichen Glauben mit unserem Blut verteidigen".Die Schlacht von Lepanto (1571) und der venezianischen Ostadria:Auswirkungen eines globalen Konflikts auf die Peripherie des Mittelmeers

Klemen Pust, Forscher (Universität Primorska - Slowenien)

Athen: Institut für Bildung und Forschung ATINER, ATINER Conference Paper Series MDT2012-0036 (2012)

Abstrakt

Die Schlacht von Lepanto im Jahr 1571 war die größte Seeschlacht von Ruderschiffen in der Geschichte des Mittelmeers und die erste Niederlage der osmanischen Marine in direkter Konfrontation mit christlichen Kräften. Es ist der Höhepunkt eines globalen Konflikts, an dem riesige gegnerische Reiche beteiligt waren. Eine wichtige Rolle bei diesem Sieg spielten 8 Galeeren, die von venezianischen Städten an der Ostadria ausgerüstet und besetzt waren. Außerdem waren die Seeleute aus der venezianischen Provinz Dalmatien in nicht weniger als 19 venezianischen Galeeren anwesend. Anhand von kürzlich entdecktem Archivmaterial kann nun festgestellt werden, dass bis zu 15 000 Soldaten, Seeleute und Ruderer aus der östlichen Adria stammten, die rund 40% der gesamten christlichen Streitkräfte ausmacht. Darüber hinaus drang die osmanische Marine im April 1571 in die Adria selbst ein, wo sie ohne größeren venezianischen Widerstand operieren konnte.

Die äußerst düstere Situation wurde von der Bevölkerung aufgrund des Ausbruchs der Pest und der anschließenden Hungersnot besonders hart empfunden. Die von den venezianischen Behörden ergriffenen Maßnahmen reichten nicht aus, und infolgedessen begannen soziale Unruhen und Umwälzungen, die sich später in ganz Dalmatien ausbreiteten. Diese Aufstände wurden zu einer politischen Form der Opposition gegen die venezianische Macht an der Ostadria und es dauerte einige Zeit, Geld und Mühe, bis Signoria sie endgültig niederschlagen konnte.


Schau das Video: LEPANTO 7 Ottobre 1571 (Kann 2022).