Artikel

Schläge nehmen (und geben): Muster von Gewalt und Spektakel in Le Mystère de Saint Martin (1496)

Schläge nehmen (und geben): Muster von Gewalt und Spektakel in Le Mystère de Saint Martin (1496)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schläge nehmen (und geben): Muster von Gewalt und Spektakel in Le Mystère de Saint Martin (1496)

Martin W. Walsh (Universität von Michigan)

Das 14. Dreijahreskolloquium der Société Internationale pour l'étude du Théâtre Médiéval Posen, Polen, 22. - 27. Juli (2013)

Abstrakt

Es ist mir eine Ehre, an einer Sitzung teilzunehmen, die der Erinnerung an Robert Potter, einen Kollegen und Freund, gewidmet ist. Bob war nicht nur ein guter Gelehrter des frühen Dramas, sondern auch ein aktiver Regisseur, Dramatiker und Allrounder des Theaters. Und er hat diese beiden Bereiche wunderbar kombiniert (ich erinnere mich, dass er mich einmal „beauftragt“ hat, als Titivillus in der Mitte eines Papiers zu erscheinen, das er über das Moralstück Menschheit lieferte). Im Geiste von Bob Potter wage ich mich daher mit einigen Beobachtungen zu einem sehr großen Stück eines Heiligen, dem dreitägigen Mystère de Saint Martin, das von Andrieu de la Vigne für das Die burgundische Stadt Seurre im Jahr 1496. Ich gebe nicht vor, über große Kenntnisse im mittelalterlichen französischen Drama zu verfügen - in der Tat bin ich der Arbeit von Graham Runnalls und Viki Hamblin besonders verpflichtet -, aber ich habe viel Zeit damit verbracht, den Kult des Martin von Tours und haben rund drei Jahrzehnte Erfahrung in der Regie von Produktionen des frühen Dramas. Ich möchte hier einige der größeren Muster untersuchen, die dieser Dramatiker verwendet hat, um sein Magnum-Opus zu strukturieren, und dies aus einer praktischen Theaterperspektive, wobei einige der gestischen Muster und Metarhythmen mit einem Auge isoliert werden, das heißt "Produktion."

Die Rubrik für diese Sondersitzung lautet "Darstellung von Gewalt, Horror, Sex und Skatologie (In Erinnerung an Robert Potter)." Das Mystère de Saint Martin hat sie alle und vor allem die Gewalt. Ich möchte daher mit einem etwas potteresken Bildersturm beginnen, nämlich dass ein spätmittelalterlicher Dramatiker von La Vignes Briefmarke viel mit den Autoren und Regisseuren von „Actionfilmen“ gemeinsam hatte. Hier im Jahr 2013 das Testosteron und Benzin betrieben Schnell und wütend Franchise ist jetzt in seiner sechsten Inkarnation, und Bruce Willis fährt fort Stirb langsam. Es ist fast selbstverständlich, dass solche populären Unterhaltungsstücke von regelmäßigen, man könnte sogar sagen genau kalibrierten Episoden von Gewalt, Horror, Sex usw. abhängen. Man kann fast eine Stoppuhr zwischen Explosionen, Verfolgungsjagden und unmöglichen Darstellungen von Kampfkünsten anklicken , und so weiter. Mit anderen Worten, wir haben es mit bewährten Formeln zu tun, um ein Publikum zu halten.


Schau das Video: Tatort Beziehung: häusliche Gewalt. WDR Doku (Kann 2022).