Artikel

Buchbesprechung: Ancient Treasures, von Brian Haughton

Buchbesprechung: Ancient Treasures, von Brian Haughton



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alte Schätze: Die Entdeckung verlorener Schätze, versunkener Schiffe, begrabener Gewölbe und anderer längst vergessener Artefakte

Von Brian Haughton

Neue Seitenbücher, 2013
ISBN: 978-1-60163-249-4

Viele Menschen träumen davon, einen längst verlorenen Schatz zu finden - zu denken, dass vielleicht eine Truhe voller Gold unter ihren Füßen vergraben ist und dass Sie sie mit nur einer Schaufel zurückholen können!. Für die meisten ist dies nur eine Fantasie, aber es gab einige atemberaubende Funde, die in Brian Haughtons neuem Buch nacherzählt wurden Alte Schätze.

Haughton widmet sechzehn Kapitel verschiedenen entdeckten Schätzen und ein Kapitel gefälschten Schätzen. Dazu gehören viele bekannte Entdeckungen wie der Staffordshire Hoard, das Grab von Tutanchamun und der Schatz des Priamos. Viele dieser Berichte lesen sich, wie Haughton bemerkt, "eher wie ein Drehbuch als ein Tatsachenbericht", da das, was mit dem Schatz passiert, nachdem er gefunden wurde, genauso interessant ist wie der Schatz selbst.

Man wird es traurig finden zu lesen, wie viele dieser Geschichten Plünderer, Kriminelle und verschiedene zwielichtige Charaktere betreffen, die ausschließlich daran interessiert waren, persönlichen Ruhm und Reichtum zu erlangen. Haughton leistet hervorragende Arbeit darin, zu erzählen, wie Plünderungen und Diebstahl weiterhin ein ernstes Problem für diejenigen darstellen, die sich für Archäologie und die Bewahrung unserer Vergangenheit interessieren.

Die Kapitel konzentrieren sich hauptsächlich darauf, wie der Schatz entdeckt wurde und was letztendlich daraus wurde, während relativ wenig Raum zur Verfügung steht, um darüber zu sprechen, warum diese Artefakte wichtig sind oder was sie uns über die Menschen erzählen, die sie hergestellt haben. Das letzte Kapitel über gefälschte Schätze enthüllt einige der interessanteren Betrügereien, darunter eine, die den Louvre zum Narren gehalten hat.

Insgesamt, Alte Schätze mag für diejenigen ansprechender sein, die lieber True Crime-Bücher als Geschichte lesen, aber es leistet gute Arbeit, dem Leser gut geschriebene Berichte über einige der faszinierendsten Geschichten der Archäologie zu geben. ~ Peter Konieczny


Schau das Video: Amazing Ancient Treasures Weve Unearthed (August 2022).