Artikel

Illustrierte Octateuch-Manuskripte: Ein byzantinisches Phänomen

Illustrierte Octateuch-Manuskripte: Ein byzantinisches Phänomen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Illustrierte Octateuch-Manuskripte: Ein byzantinisches Phänomen

John Lowden

Das Alte Testament in Byzanz: Ausgewählte Beiträge eines Symposiums im Dezember 2006 in Dumbarton Oaks

Abstrakt

Die erste aufgezeichnete Verwendung des Wortes Ὀκτάτευχος (wörtlich „acht Bücher“) stammte von Prokopios aus Gaza (gest. 538), der einen Band seines biblischen Kommentars Exegeses of the Octateuch (Εἰς τὴν Ὀκτάτευχον ἐξηγήσεις) nannte. Der Begriff leitet sich von dem häufiger vorkommenden Begriff „Pentateuch“ ab. Der Oktateuch ist eine Einheit, die mit den fünf Büchern Mose beginnt, die sowohl hellenisierten Juden als auch griechischsprachigen Christen allgemein als Gesetz (ὁ Νόμος [Tora]) bekannt sind - dh Genese, Exodus, Levitikus, Zahlen und Deuteronomium . Dem Pentateuch wurden die historischen Bücher Josuas und der Richter hinzugefügt, die die Erzählung des Deuteronomiums fortsetzen, und das kurze Buch Ruth, das in der Zeit der Richter angesiedelt ist (Ruth 1: 1).

Obwohl kein Manuskript eines vollständigen einbändigen griechischen Oktateuchs aus der Zeit vor dem zehnten Jahrhundert 3 erhalten ist, 3 ist der besondere Status dieser biblischen Bücher in der griechischen Welt bereits im fünften Jahrhundert impliziert. Theodoret von Cyrrhus (gestorben ca. 466) schrieb einen Kommentar zu den ersten acht Büchern des Alten Testaments, obwohl er den Begriff Octateuch nicht zufällig verwendete. Trotzdem können wir mit einiger Zuversicht sagen, dass der Octateuch als eigenständiger Kodex eine Innovation des fünften oder sechsten Jahrhunderts war, obwohl heute keine Beispiele aus dieser Zeit erhalten sind.


Schau das Video: Teil 12: Vielfalt in der Wissenschaft (August 2022).