Artikel

Die militärische Verwendung der Ikone der Theotokos und ihrer moralischen Logik in den Historikern des 9.-12. Jahrhunderts

Die militärische Verwendung der Ikone der Theotokos und ihrer moralischen Logik in den Historikern des 9.-12. Jahrhunderts



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die militärische Verwendung der Ikone der Theotokos und ihrer moralischen Logik in den Historikern des 9.-12. Jahrhunderts

Anthony Kaldellis (Abteilung für Klassiker - Ohio State University)

Estudio bizantinos: 1 (2013) 56-75

Abstrakt

Zumindest ab dem späten zehnten Jahrhundert nahmen byzantinische Kaiser Ikonen der Muttergottes mit auf den Feldzug. Dieser Artikel untersucht das Auftreten solcher Symbole in den Erzählungen historischer Texte. Es wird argumentiert, dass die fürbittende Rolle der Ikone in diesen Episoden weit entfernt von der moralischen Logik war, die die Rettung der Stadt durch die Jungfrau in der Belagerung von 626 bestimmte, aber von jedem Historiker gedreht wurde, um den kritischen oder panegyrischen Zielen seiner eigenen Arbeit zu dienen. oft mit ironischer Wirkung. Der Kaiser und die Jungfrau konnten nicht die gleiche Bühne wie gleiche Protagonisten teilen.

In den byzantinischen Historikern des 9. bis 12. Jahrhunderts begegnen wir einer Reihe von Geschichten über die militärische Rolle der Ikonen der Theotokos. Das Set ist klein, aber die Geschichten sind auffällig. Das Vorhandensein der Ikone rahmt Ereignisse häufig innerhalb einer moralischen Erzählung ein, und die menschlichen Protagonisten werden oft dadurch definiert, wie sie mit der Ikone interagieren. Im wirklichen Leben hätten die meisten Byzantiner, ob in Friedenszeiten oder im Krieg, vor solchen Ikonen gebetet. Im elften Jahrhundert wurden auch ihre Armeen von einer Vielzahl religiöser Ausrüstungen begleitet, und die Kaiser nahmen, wenn sie persönlich Militärexpeditionen leiteten, oft Ikonen der Muttergottes mit und behandelten sie als Teil des Verteidigungsarsenals der Armee .

Estudio bizantinos


Schau das Video: Litanei zum hl. Pater Pio (August 2022).