Artikel

Warum das Mittelalter uns heute und morgen so viel bedeutet

Warum das Mittelalter uns heute und morgen so viel bedeutet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Herausforderungen der Geisteswissenschaften, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Warum das Mittelalter uns heute und morgen so viel bedeutet

Albrecht Classen

Geisteswissenschaften, Vol.3: 1 (2014)

Abstrakt

Jede Generation steht vor der gleichen Herausforderung, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und mit der Gegenwart umzugehen, während sie gleichzeitig ihre Zukunft aufbaut. Die Fragen und Probleme des menschlichen Lebens bleiben jedoch dieselben. Es ist selbstverständlich, dass unsere Gesellschaft nur dann Fortschritte machen kann, wenn wir darauf hinarbeiten, dass immer neu steigende Anforderungen auf angemessene Weise behandelt werden, basierend auf dem, was wir in praktischer und theoretischer Hinsicht wissen und verstehen. Aber das Trommeln in die Zukunft kann keine Einbahnstraße sein. Stattdessen müssen wir mit einer Janus-Strategie arbeiten, wobei ein Auge auf morgen und das andere auf gestern gerichtet ist. Kultur ist, wie auch immer wir sie definieren wollen, immer eine Mischung aus vielen verschiedenen Elementen. Hier argumentiere ich, dass man, wenn man die Vergangenheit als Grundlage der Kultur herausnimmt, die weitere Entwicklung der Kultur insgesamt gefährdet und Opfer einer übergreifenden und kontrollierenden Meistererzählung wird. Dieser Artikel besteht nicht darauf, dass die Vergangenheit das Absolute istconditio sine qua non in all unseren Aktivitäten, aber es deutet darauf hin, dass das metaphorische Schiff unserer kulturellen Existenz ohne einen Anker, die Vergangenheit, nicht erfolgreich funktionieren wird. Ich werde diese Behauptung anhand einiger Beispiele aus der mittelalterlichen Literatur, Philosophie und Religion veranschaulichen, da sie möglicherweise unsere Gegenwart auf vielfältige Weise beeinflussen.

Einführung

Eine der kritischen Fragen, mit denen Mittelalterler vor allem konfrontiert sind, betrifft die Grundlage ihrer eigenen Disziplin und ihre Relevanz für die moderne Welt. Aus dem gleichen Grund befinden sich natürlich viele andere Kulturhistoriker, um das Netz so weit wie möglich zu werfen, im selben Boot, denn im Laufe der Zeit wendet sich jede neue Generation von der Vergangenheit ab, um ihren eigenen Weg zu finden die Zukunft. Als ich Ende der 1970er und 1980er Jahre Geschichte studierte, traf ich viele Kollegen, für die 1789 oder die Französische Revolution der absolut früheste Ausgangspunkt für alles war, was für uns heute relevant ist. Ich befürchte, dass sich diese Frist inzwischen bis 1945 oder bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs verschoben hat. Und wir müssen nur ein paar Jahre warten, bis die nächste Generation 1989, den Fall der Berliner Mauer oder den Irak-Krieg seit 2003 (bis 2011) als ausschließlich relevanten Marker für ihren eigenen historischen Zeitrahmen verwenden könnte. Mit anderen Worten, das Thema ist sehr relativ und fließend, doch das Grundanliegen ändert sich nie und muss ständig neu angesprochen werden, da die Bedeutung vergangener Ideen für die Gegenwart nicht verschwindet, außer dass die Aufmerksamkeit und das Interesse der gegenwärtigen Generation bestehen Fading. Literaturabteilungen an nordamerikanischen Universitäten scheuen sich nicht davor zurück, Positionen in der vormodernen Welt abzubauen und durch neue zu ersetzen, die sich mit Film, Minderheitenliteratur, Einwanderungsfragen oder Geschäfts- und Marketingstrategien befassen. Leider könnte die Situation in Großbritannien, in den südeuropäischen Ländern und wahrscheinlich auch in den nördlichen Ländern noch schlimmer sein. Ich kann den Fall asiatischer, afrikanischer, südamerikanischer oder australischer Länder nicht ansprechen.


Schau das Video: Sanierung: Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern 4. die nordstory Spezial. NDR (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Shauden

    Es tut mir leid, aber ich glaube, Sie machen einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Athelward

    Das ist eine gute Idee.

  3. Kajas

    Schreiben Sie ihre Optionen nicht kritisieren.

  4. Mac Ghille Aindreis

    Es ist ein bemerkenswertes, ziemlich nützliches Stück

  5. Argo

    Ich gratuliere, dass Sie mit der bemerkenswerten Idee besucht wurden

  6. Webbestre

    Entzückender Satz

  7. Guaiya

    ob es Analoga gibt?



Eine Nachricht schreiben